Haarpflege bei euren Kindern

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 14. Juli 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Johanna's Haare sind sehr lang, und verknoten unten ständig weil sie auch nicht wirklich lange mit Ausdauer kämmt. Ich muss sie 1x in der Woche waschen (ich finde das ist auf jeden Fall ok) denn bei Josi ist es schon alle zwei Tage.

    Nun nutz ich eine ganz normale Spülung und kein Kindershampoo mehr, ist das in Ordnung? Wo ist der Unterschied zwischen "Erwachsenenshampoo" und Kindershampoo? Da Johanna ihre langen Haare behalten möchte (und wir ebenfalls dafür sind) wäre ich für Pflegetips sehr dankbar.


    lg
     
  2. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Haarpflege bei euren Kindern

    Paula hat ja auch ziemliche Locken die auch ständig verknotet sind.

    Ich nutze bei Ihr 1x/Woche eine Haarkur.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Haarpflege bei euren Kindern

    Eine spezielle? Und hast du bei DM schon einmal diesen Tangle Teeser gesehen?


    lg
     
  4. ina

    ina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Norge
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Haarpflege bei euren Kindern

    also ich komm bei der Prinzessin mit dem Tangle teezer nicht so gut zurecht wie mit ihrer speziellen Haarbürste aus dem Friseurzubehör.
    Shampoo nehme ich inzwischen nach zig Versuchen mit allem möglichen das Familienshampoo von Weleda (mit hafer) und die Spülung, und nach dem Waschen nehme ich ein Haaröl, dann lassen sich die Haare gut durchkämmen und verketteln sich auch später nicht mehr so arg. Das Haaröl habe ich mir noch in einer kleinen Sprühflasche mit Wasser gemischt, wenn ich mal trocken kämme, sprüh ich ihr das auf, dann gehts auch besser. Ausserdem achte ich darauf dass sie keine ausgefranstelten Haarspitzen hat, wenn die haare glatt und stumpf geschnitten sind verketteln sie sich weniger ineinander. Und flechten, so oft wie sie es zulässt, auf jeden Fall wenn wir längereFahren oder Flüge vor uns haben.

    :winke:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Haarpflege bei euren Kindern

    Meine Kinder haben ja auch alle sehr dickes Haar. Wir nutze auch kein Kindershampoo mehr. Meistens Schauma und die Spülung von Aldi. Da lassen sich die haare super mit bürsten. Wir nutzen auch solch eine Bürste , damit geht es echt ohne ziepen. :winke:
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Haarpflege bei euren Kindern

    nats, genau DIE haben wir auch :jaja:
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Haarpflege bei euren Kindern

    Lena nimmt noch das natural beauty von Garnier für Kinder. Gab's im dm und ist echt nicht schlecht. Sie hat auch so zauseliges dickes Haar. Damit wird es glatt und geschmeidig.
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...