Haarfarbe im Gesicht und nun?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Saso, 15. Oktober 2005.

  1. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Hallo,
    ich war gestern abend bei meiner Schwester zum Lookwechsel.
    Wir haben meine Haare kürzer geschnitten und gefärbt.
    Nun zu meinem Problem:
    Nachdem die Haare im ganzen gefärbt waren haben wir noch rote Strähnen reingemacht.
    Da die Einwirkzeit ja etwas dauert haben wir es uns auf der Terrasse mit einem Cappu und nen paar Zigaretten gemütlich gemacht.
    Da es dunkel war ist es uns leider nicht aufgefallen das mir ein paar Haarsträhen ins Gesicht gerutscht sind.
    Beim ausspülen jetzt das Maleur, ich hab jetzt lauter rote Striche im Gesicht.
    Alle Tips meiner Schwester hab ich jetzt schon befolgt, ich hab mir das Gesicht sogar mit Asche abgerieben. Nichts. Jetzt sind die Flecken zwar etwas heller aber immer noch gut sichtbar.
    Hilfe, ich will heute shoppen gehen aber doch nicht so.
    Hat jemand von Euch den ultimativen Tip?
     
  2. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo,
    mit Schampoo einseifen und abspülen, oder mit Gesichtswasser und Wattebausch bearbeiten funktioniert manchmal.
    Ansonsten: ganz oft das Gesicht waschen oder ordentlich Make-Up drauf.
     
  3. Eine Bekannte hatte auch mal das Problem. Und die hat sich das Gesicht mit Margarine gesäubert. Hilft auch gut, wenn man wasserfeste Farbe an Händen oder sonst wo hat. Meine Ex Vermieterin hat mal so ihre zwei Kinder wieder sauber gebracht. Die haben in Papas Werkstatt mit Farbeimern gespielt und mit Wasser war da nichts zu machen. Versuchs mal. Hoffe es klappt bei dir auch.
    Gruß Simone
     
  4. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    Vielleicht Nageellackentferner? Hat bei mir mal gut geholfen, als ich so nen Megarand am Haaransatz hatte :nix:
     
  5. Nagellackentferner :prima:

    Hast du keinen da probiers mit Aftershave oder Glasreiniger... :nix:
    Je nach Farbe hilft das, anschließend gut eincremen ;-)
     
  6. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    mit einem ganz feinen Bimsstein müsste es weggehen.

    lg
    Bärbel
     
  7. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Danke für eure Tips.
    Nachdem ich jetzt stinke wie ne Parfümfabrik (dank Rasierwasser meines GG), glänze wie ne Speckschwarte (dank Magarine) ist die Farbe etwas blasser geworden und ich kann sie ganz gut mit Make up abdecken.
    Ich hoffe das es innerhalb der nächsten 2 Tage durch dauerndes waschen gänzlich verschwindet.

    @Bärbel: Das tut doch weh mit dem Bimsstein oder? Das trau ich Jammerlappen mich nicht.
     
  8. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    auuuuhhhaaaa

    tut das nicht weh :verdutz: ???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...