H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Glänzchen, 17. März 2012.

  1. Hallöchen ihr Lieben,

    ich freu mich soooo sehr, das ich dieses Forum hier im Internet gefunden habe und ich hoffe ihr könnt mir helfen bin am verzweifeln :(:(:(

    ...ich fang einfach mal am !!!

    Unser Sohn Moritz ist 5 Monate und ich stille ihn voll.

    Nur leider kommt er seit 3 Wochen jede Nacht stündlich....Er wird jeden Abend um 19 Uhr das letzte mal gestillt ..danach schaukel ich ihn auf meinem Arm bis er einschläft und dann lege ich ihn in sein Bettchen, was neben unserem steht . Dann geht es los ..20 Uhr...21 Uhr ..22 Uhr....23 Uhr usw.... bis zum nächsten Morgen 7 Uhr :( ... Ich kann nicht mehr !!!

    Manchmal bekomme ich ihn wieder durch schaukeln beruhigt, aber meistens will er an die Brust, wo er dann auch für einen kurzen Moment kräftig trinkt oder nuckelt ( manchmal wendet er immer wieder den Kopf ab und schreit dabei ) und dann einschläft.

    Nachts, wenn er wach wird und an der Brust ist, furzt er auch öfter beim nuckeln/trinken.
    Als ob er das nur an der Brust könnte !!!

    ...meine Hebamme meint ich sollte im so gegen 23 Uhr 180 ML BEBA PRE Hypoalergen geben mit Lefax und mit Kürbisbrei Vormittags anfangen .

    Hier meine Fragen :
    Bekommt er wohl zuwenig Milch ???
    Ist meine Milch nicht mehr so gehaltvoll ???
    Ess ich was falsches, weil er immer Blähungen hat , oftmals auch am Tag ???
    Soll ich das mit der BEBA Pre machen ??
    Soll ich jetzt schon zufüttern...wollte eigentlich bis zum 6 Monat voll stillen ???
    Warum schläft er nicht länger ...hat er Hunger oder kann er nicht ohne mich zurück in den Schlaffinden ???

    H I L F E !!!!



    Hier noch ein paar Fakten:

    - Geburtsgewicht 3610 g 52 cm am 14.10.2011
    4440g am 25.11.2011
    5020g am 08.12.2011
    5370g am 14.12.2011 56cm
    5825g am 28.12.2011
    6400g am 14.01.2012 59cm
    7230g am 14.02.2012
    7695g am 14.03.2011 68 cm

    - wir hatten schon immer Probleme mit Blähungen im Moment auch tagsüber (was ihn aber nicht so sehr stört ) und Nachts beim trinken ( dabei schreit er immer bis er an meiner Brust ist und furzen kann )

    - momentan schreit er öfters am Abend meine Brust an und wendet sich ab

    - Stuhlgang hat er manchmal mehrere Tage nicht ist

    - tagsüber kommt der kleine Mann auf höchstens 2 Stunden schlaf

    Ich hoffe soooo sehr das ihr mir helfen könnt und ich mal wieder etwas mehr schlaf bekomme !!!


    Liebe Grüße
    Glänzchen:):):)
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.146
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    Hallo und willkommen hier :)
    Es ist schon möglich, dass er nachts Hunger hat. Aber so, wie du es beschreibst, trinkt er ja nachts nicht viel ? Wie oft trinkt er denn tagsüber ? Hast du den Eindruck, dass deine MuMi deinen Sohn noch satt macht oder will er in letzter Zeit in kürzeren Abständen an die Brust ?
    Durch das Saugen wird auch die Darmtätigkeit angeregt und dadurch kann Luft besser entweichen. Nimmt er einen Schnuller ? Der würde da vielleicht auch helfen ? Falls du zufüttern möchtest/ musst, dann sind Milumil oder Aptamil generell förderlich für die Darmflora. Annemarie konnte damit leichter pupsen. Lefax o.ä. würde ich erst in die Milch geben, wenn es ohne nicht gut geht.
    Für den Beikoststart ist Kürbis gut geeignet. Mehr Infos zu deinen Fragen gibt es auf dieser Seite (rechts jeweils die Unterpunkte)
     
  3. AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    D A N K E ...für deine schnelle Antwort !!!

    Ja er nimmt einen Schnuller, aber Nachts will er ihn nicht zur Beruhigung..nur meine Brust !!!

    Am Tage habe ich manchmal das Gefühl er hat gar keinen Hungen...weil er immer neue Sachen erforschen muss...manchmal erst nach vier Stunden !!!! Das er öfter kommt kann ich nicht sagen.
    Also meinst du auch das ich Abneds mal eine Flasche geben sollte nur dann halt Milumil oder Aptamil.

    Danke für den LINK
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.146
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    Kannst das mit der Flasche auch auf Ute's Seite nachlesen. Wir nehmen Milumil 1 und hatten, bis sie 6 Monate war, die HA 1 zum Zufüttern, mit 4 Monaten habe ich mit Mittagsbrei begonnen, weil Annemarie nicht mehr satt wurde von meiner MuMi. Nach und nach hab ich dann einzelne Mahlzeiten auf Flasche und Brei umgestellt, bis ich sie dann nur noch morgens als 1. und abends als letzte Mahlzeit stillte. Ende des 7. Monats hatte sie sich dann abgestillt, weil die Milch immer schlechter lief. Für die Nachtruhe zählen alle Tagesmahlzeiten, schau mal bei Sorgenkinder-Schlafprobleme, da ist vieles genauer beschrieben.
     
  5. AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    Danke für den LINK, die Seite ist ja suuuuuuuuuuuuuper !!!

    Bin mir allerdings noch ein bisschen unsicher, ob ich das mit der Flasche Abends machen soll habe namlich Angst, dass er sich dann von alleine abstillt !!!


    Mit Brei am NAchmittag fang ich jetzt an, das steht fest ( Kürbis ), bin schon gespannt ob er ihn auch mag.

    Liebe Grüße
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    Hallo und Willkommen :winke:

    Nach deiner Beschreibung und der Gewichtsentwicklung der letzten 4 Wochen würde ich auf Hunger tippen. Tagsüber interessiert er sich offenbar sehr für seine Umwelt - was altersgerecht ist - und schreit geradezu nach Löffelkost.

    Nach wie vor ist eine Zunahme von 150 g die Woche wichtig. Ihr seid etwas rausgerutscht und der seltene Stuhlgang steht auch dafür. Er war ja von Geburt an ein großes Baby mit einer tollen Zunahme die ersten drei Monate. Klasse.

    Am Busen einschlafen provoziert stündliches Aufwachen. Siehe hier Einschlafen an Brust, Flasche oder auf dem Arm, Bauch der Eltern. Babys werden in der Nähe der Eltern müde und schlafen ein – woraufhin sie von den Eltern natürlich ins Bett ....weiterlesen.

    Diese Problematik beginnt meistens um den 4./5. Monat mit steigender Aufmerksamkeit der Kleinen.

    Meine Empfehlung Beikosteinführung über den Milchbrei ..... achte auf gute Nährstoffzufuhr für dich selbst. Viel essen und zwischendurch ruhen - sonst geht die Milch zurück. Denn dein Kind braucht zusätzlich Brei nicht anstatt Brust.

    Hier http://www.babyernaehrung.de/brei unter Beikosteinführung steht alles ganz genau.

    Bei Fragen (nach dem lesen) einfach hier wieder melden.
    Liebgruß Ute
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    Flasche und Brust
    funktioniert prima wenn Babys nicht erst wochenlang völlig ausgehungert das Flaschenangebot bekommen. Dein Baby war bisher prima ernährt da kann das abendliche Fläschchen eine Ergänzung sein. Keine Angst!
     
  8. AW: H I L F E !!!!! Baby 5 Monate kommt Nachts stündlich ...was mach ich falsch ????

    Hallo Ute,

    vielen Dank für deine Antwort:)...und ein großes LOB für deine Seite !!!

    ...ein paar Fragen hätte ich da noch !!!

    Werde jetzt versuchen Ihn alle 3 Std. zu stillen 7Uur,10Uhr,13Uhr,16Uhr und 19 Uhr, dann geht es ab ins Bett.

    Soll ich ihm jetzt um 19 Uhr lieber einen Milch-Getreide-Brei geben und danach stillen..... oder lieber stillen und dann noch eine Flasche ??? ......braucht er auch tagsüber eine Flasche oder reicht da dann meine Muttermilch ????

    Wenn ich mit Milchbrei anfange ( der ja süßlich ist ) schmeckt ihn dann nachher auch der Mittags Gemüsebrei ??? .....Wann sollte ich dann damit anfangen ????

    Kann ich auch Bio-Babybrei Haferflocken von Holle nehmen ?

    Muss ich wöchentlich wechseln zwischen den Getreidesorten ???

    Und welche Milch ich habe die BEBA HA PRE zu Hause ist die OKAY ? Oder lieber eine andere ???

    Fragen über Fragen ....:hilfe:

    Lieben Gruß
    Glänzchen
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby wacht stündlich auf 5 monate

    ,
  2. Baby 5 Monate wacht nachts stündlich auf

    ,
  3. baby 23 wochen kommt seit 3 Wochen nachts jede Stunde

    ,
  4. baby wacht jede stunde nachts auf,
  5. baby 5 monate trinkt nachts stündlich,
  6. baby 25 wochen wacht stündlich auf,
  7. baby kommt nachts jede stunde was tun,
  8. baby wacht nachts jede stunde auf,
  9. 5 monate altes baby wacht nachts ständig auf,
  10. baby 5 monate wacht stündlich auf
Die Seite wird geladen...