Gute Nacht Peggy Sue von T. Gerritsen - Lesebericht

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Frau Anschela, 11. Mai 2007.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    da ich das Buch bis vor kurzem in der Signatur hatte und ich häufiger darauf angesprochen wurde - hier mal ein öffentlicher Lesebericht über das Buch.

    Anfangs bin ich gar nicht reingekommen - ich hatte aber auch vorher die ersten vier Bücher von Tess G. aus der Rizzoli-Reihe gelesen.

    Mit diesen Büchern ist Gute Nacht, Peggy Sue überhaupt nicht vergleichbar.

    Es ist recht unblutig - also auch für zartbeseitetere Krimifans lesbar. :-D

    Als ich einmal in der Story drin war, fand ich das Buch durchaus auch fesselnd und spannend aber eben nur Durschschnitt. Die Bücher aus der Rizzoli-Reihe sind für mich aber überdurchschnitt.

    Kann man lesen - muss man aber nicht gelesen haben, so mein Fazit.

    Jetzt hab ich Schwesternmord angefangen und werde schon nervös, wenn ich es nicht lesen kann :-D Da merkt man wieder den krassen Unterschied. ;-)

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gute Nacht Peggy Sue von T. Gerritsen - Lesebericht

    Mir geht es auch so! :winke: Peggy Sue hab ich schon 10 Mal in der Hand gehabt. 20 Mal angefangen und wieder weggelegt. Es reicht nicht an die anderen Bücher ran!
    Bei mir bekommt es keine Chance mehr.
    Aber wir sind mit unserer Meinung auch nicht alleine:
    http://www.krimi-couch.de/krimis/tess-gerritsen-gute-nacht-peggy-sue.html


    "Schwesternmord" ist auch viiiiiiiiiiel besser - einfach unschlagbar.

    P.S. "Kalte Herzen" soll auch noch sehr gut sein.
    http://www.schnullerfamilie.de/buecherkiste/115858-kalte-herzen.html

    [ISBN]3442358809[/ISBN]
     
    #2 Frauke, 11. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2007
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gute Nacht Peggy Sue von T. Gerritsen - Lesebericht

    Frauke, Schwesternmord habe ich gestern in einem Zug durchgelesen :umfall:

    Kalte Herzen hab ich auch noch hier, das wird dann wohl das nächste sein, was ich lese.

    :winke:
    Angela
     
  4. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gute Nacht Peggy Sue von T. Gerritsen - Lesebericht

    :winke:

    kalte herzen habe ich vor jehren schon mal gelesen
    es ist wirklich gut

    viel spaß beim lesen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...