gute Autos, schlechte Autos

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mačak, 13. Januar 2011.

  1. Mačak

    Mačak Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei günstiger Erddrehung im Mittelpunkt des Univer
    Das Thema "Auto" ist ja schon lange kein "Männerthema" mehr, dennoch haben Frauen meist eine völlig andere Sicht der Dinge.

    - Welche Autos/ Marken findet Ihr sympathisch und mögt Ihr? Welche nicht?

    - Welches Image haben die großen Marken bei Euch (ggf. abweichend von ihrer Selbstdarstellung)? (3er-BMW: Yuppie-Karre oder "Kanacken-Schleuder"? Mercedes- das "Opa-Auto"? OPEL- Opas, Prolls, Erstsemester, Loser?)

    - Gibt es "das Auto zum Beruf"? (Werden Volvo-Kombis immer noch von Lehrern und Psychologen gefahren? Was fährt der moderne Öko nach dem Aussterben der Ente? Welches Auto ist der "Maurer-Porsche" von heute?

    - Was muß Euer Traumauto können oder haben?

    - Auto und Familie- wie geht das zusammen? Welche sind die wahren Familienfreunde, welche die Blender?

    :fahren: Und gute Fahrt natürlich!
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    Das wäre doch ein gutes Stöckchen!

    Susa, grad keine Zeit....
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    Susa anschließ.... wäre übersichtlicher als Stöckchen
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    Nein wir fahren einen Volvo und sind keine Lehrer oder Psychologen :hahaha:

    Das erstmal dazu... (bin grad am Mittag kochen)


    lg
     
  5. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    Ich mag keine "Frauen-Autos" (Smart fortwo/forfour dabei fahre ich einen *g* oder Twingo...) und eigentlich mag ich lieber die äteren Autos wo man noch einiges selber reparieren kann.

    Was ich komisch finde ist, dass ich noch nie eine Frau am Steuer eines Volvos gesehen habe.

    Könnte ich mir ein Auto aussuchen, wär das wohl ein Peugeot, ein Opel oder ein Ford. Aber am liebsten ein Cabrio (bin grad auf der Suche :hahaha:)

    Mein absolutes Hass-Auto ist der Seat Ibiza. Keine ahnung warum, dabei bin ich noch nie mit einem gefahren gefahren. Liegt vielleicht am Namen :umfall:

    :winke:
     
  6. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    Gut ist ein Auto, wenn es fährt und meine Familie reinpasst sowie hinten 2 Kleinbuggies. Man was höher sitzen kann, das Teil aber nicht soo klobig ist, dass jede zweite Parklücke zu klein ist.
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    :???: Dann musst du wohl mal die Augen aufmachen ;-) Volvo wäre z.B. meine erste Wahl, ich trauere immer noch meinem alten 760er Schlachtschiff hinterher...*schnüff*
     
  8. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: gute Autos, schlechte Autos

    Ich habe 2 Freundinnen, die Psychologinnen sind und beide fahren Volvo! :-D
    ..dieser Zusammenhang war mir aber bisher nicht aufgefallen.

    Was mir zum Thema Mercedes einfällt:
    Hier (aufm Land) ist es schon auffällig, dass am Wochenende viele alte große Limousinen durch die Gegend schleichen - das sind dann die schon sehr reifen Herrschaften, die mal wieder ihr Auto ausfahren.. :umfall: - deswegen würde ich mir nie einen Mercedes kaufen, auch wenn ich mal das Geld dafür hätte.

    Wir fahren einen C4 als Familienauto und einen Twingo als Zweitwagen.
    Das war mit 2 Kindern perfekt, jetzt ist der C4 voll, wenn wir alle drin sitzen, d.h. die Oma muss bei den Audsflügen selber fahren.. und in den Twingo passen wir zu fünft nicht rein.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...