Gut, dass ich sonst nix zu tun hab.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frau Mami, 17. März 2011.

  1. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    Oh Mann.

    :ohmann:

    Ich wollte vorgestern vom Dachboden ein paar Sachen holen. Übergangsjacken, Turnschuhe, die High-Heels in Vorbereitung auf den Sommer. Ja eigentlich eher was zum Freuen, ne :rolleyes: ?

    Tja, von wegen!

    Ich hab aufn Dachboden eine wunderschöne Nische. In der habe ich, ordentlich wie ich bin :heilisch:, in stundenlanger Arbeit die ganzen Klamotten in Umzugskisten sortiert. Nach Größen, nach brauch-ich-bald und brauch-ich-wahrscheinlich-nie-wieder. Winterjacken vs. leichte Jacken fürn Sommer. Schuhe.

    Gut, ich gebs zu, es haben auch drei Tüten mit Sachen dort gestanden, die sich im Lauf der letzten Monate einfach angesammelt haben und wo ich einfach noch nicht die Zeit hatte, sie mit wegzusortieren. Ist ja jetzt auch nicht sooooo wichtig gewesen für mich.

    Ich hatte schon vor vier Wochen festgestellt, dass die eine Tüte relativ feuchte Sachen enthielt. Ich hatte noch nach den anderen Tüten geschaut - alles trocken. Na gut, nimmt mer halt die Tüte mit, wäscht die Klamotten und gut. Warum die Sachen feucht waren, konnte ich mir beim besten Willen nicht wirklich erklären, aber da die anderen in Ordnung waren, hab ich auch nicht mehr groß drüber nachgedacht.

    Und vorgestern dann mach ich meine Kartons auf. Obendrauf war alles super. In der Mitte wurde es extrem kalt für meine zarten Hände. Unten: feucht.

    Karton ausgekippt - Boden nass.

    Und als ich mich aufrichte, sehe ich das Grauen. Oder das Grünen viel mehr. Schimmel. An der Wand. Ausreichend, um mich zu beunruhigen. Ich hatte schon mehrfach Schimmel, ich hatte sogar mal eine Wohnung, wo es so schlimm war, dass mir IM SCHRANK DIE KLAMOTTEN VERSCHIMMELT SIND.

    GsD stehen dort in der wunderschönen Nische - die jetzt schimmlig ist - etwa 20 Umzugskartons mit Bettwäsche, Kindersachen, Winterjacken, Schuhen.

    Mit meinem Hochzeitskleid.

    Jetzt bin ich schon die ganze Zeit am Waschen wie verrückt, überall hängen die Klamotten auf Heizkörpern, über Stuhllehnen und wo sonst noch Platz ist, der Trockner läuft heiß. Und es ist kein Land in Sicht.

    Was geht mir das auf die Nerven.

    epddwnb, aber ich musste mich jetzt mal so richtig aufregen.

    LG Mrs. Proper.
     
  2. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Gut, dass ich sonst nix zu tun hab.

    Oh Mann, ein Alptraum...
     
  3. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Gut, dass ich sonst nix zu tun hab.

    Also die ganzen Klamotten in der Wohnung zu trocknen ist auch nicht gut, ich hoffe du weisst das, wegen der Luftfeuchtigkeit!

    Woher kam denn das Wasser? Hoffentlich kannst du noch was retten!!
     
  4. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gut, dass ich sonst nix zu tun hab.

    Oh je, "Mrs. Proper"

    Tja, selbst schuld. Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche :zwinker:

    Ach man, Dir bleibt aber auch nichts erspart.

    Ich mag Dich mal drücken.
     
  5. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Gut, dass ich sonst nix zu tun hab.

    Ja klar weiß ich das, aber was soll ich denn machen? Es regnet in Strömen - würde ich die Wäsche raus hängen, hätt ich sie auch aufm Dachboden lassen können :( Und alles in den Trockner schmeißen kann ich ja auch nicht, da kann ich den größten Teil auch gleich in die Tonne kloppen, weil vieles den Trockner einfach nicht verträgt und einläuft... Ich lüfte halt noch mehr als sonst, ich hoffe das reicht und beschert mir nicht noch mehr Schimmel.

    Ich scheine es aber noch rechtzeitig erwischt zu haben. Die Sachen stinken noch nicht, was ja eigentlich schnell geht, wenn alles so vor sich hin nässt. Es riecht zwar auch nicht unbedingt wie frisch gewaschen, aber neutral. Und ich hatte noch nichts in der Hand, was defintiv kaputt ist.

    Im Moment schauts also gut aus, wenigstens in der Beziehung.

    Danke schon mal für euer Mitgefühl :winke:
     
  6. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Gut, dass ich sonst nix zu tun hab.

    Achso - vergessen! Woher das Wasser kommt, weiß ich bisher noch immer nicht sicher! Es hat nicht reingeregnet bzw. reingetaut, zumindest hab ich nirgendwo verräterische Spuren entdecken können. Aber das Dach scheint nicht komplett korrekt isoliert worden zu sein von innen, und natürlich heize ich den Dachboden nicht. Warum auch - dient ja nur als Speicher! Außerdem könnt ich das nicht mal, wenn ich wollte, es ist keine Heizung eingebaut. Den Winter über war es dementsprechen arxxxkalt da oben; die Fenster waren von innen gefroren (allerdings sind diese Fenster auf der ganz anderen Seite wie meine Nische). Vielleicht hat es den Winter halt einfach nicht so überstanden wie es sollte...

    Mein Vermieter wird vermutlich ganz besonders begeistert sein. Der weiß das noch gar nicht, weil ich ihn einfach seitdem noch nicht gesehen hab.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...