GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von AVE, 25. Juli 2006.

  1. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hat jemand von Euch schon mal ausprobiert, Gurkensalat mit dem Tupper Quick-Chef zu machen oder wird das nur Matsch ?

    Ich kriege das selber mit so einer gewöhnlichen Reibe nicht wirklich gut hin. Und wenn man die Gurken mit einem kleinen Messer schneidet, werden die Scheiben so dick.

    Please Help !
     
  2. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    Hallo :winke:
    Also den Quickchef nehm ich für Gurken nur für Kartoffel-Gurken-Pürree, denn die werden schon eher Matsch, für Tsatsiki könnte man den Quick-Chef bei Gurken auch gehen, wenn man lange genug dreht. Für Gurken-Salat nehm ich diese grosse Reibe von Tupper, wie heisst die denn bloss nochmal :???: Raspelreibe oder so??
    Mit der geht das ganz wunderbar.

    LG
    Heike
     
  3. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    Also ich mach die Gurke für Zaziki immer im Quick-Chef.
    Für Gurkensalat wäre es nach meiner Meinung zu matschig.
    Kann es daran liegen, dass das Messer Deiner Reibe nicht mehr scharf genug ist? Denn normal klappt es damit ziemlich gut.

    @Heike: Was ist denn Kartoffel-Gurken-Pürree? Und wie geht das? Hätte da auch noch einige Gurken im Gewächshaus hängen...

    Steffi
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    also Gurke klein geraspelt im QuickChef habe ich noch nicht :???: ich denke wenn Du den Zeitpunkt verpasst hast Du wirklich Matsche.. mag für nen Zaziki dann noch reichen - aber als Salat :nix:



    ..


    :nix: und als Tuppertante kann ich Dir für Dein "Problemchen" auf jeden Fall die neue MultiReibe von Tupperware empfehlen :jaja: ich nehme die gerne und oft, weil Du halt auch viele Raspelvarianten hast und nun auch einen neuen REstestückehalter - damit Du Dir die Finger nicht anschrabst ;-)
     
  5. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    Ich schätze, dass meine Reibe nicht mehr so richtig scharf ist und hatte gehofft, dass es vielleicht mit dem Quick-Chef funzt, weil das wirklich super schnell gehen würde.

    Hab aber schon damit gerechnet, dass es nicht wirklich geht.

    Werde mal beim nächsten Einkauf nach einer neuen Reibe Ausschau halten !

    @kieselchen: Was kostet denn die Multireibe von Tupper ?
     
  6. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    Hallo,
    :winke:
    ach, Kartoffel-Gurken-Pürree ist gar nix besonderes, hab ich mal im Hofbräuhaus in München zum Leberkäse gegessen, fand ich so lecker.
    Einfach Kartoffelwürfel kochen, zum Pürree stampfen, ein bisschen weniger Milch als sonst dazu und eine halbe bis dreiviertel Schlangengurke (Quickchef) dazugeben, Salz, Pfeffer, Muskatnuss dazu, fertig. Schmeckt irgendwie erfrischender als nur Kartoffelpürree, und Leberkäse dazu ist einfach :sabber:
    Geht auch mal mit Tütenpürree, :oops: aber frisch ist besser.
    LG
    Heike
     
  7. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    Das klingt wirklich lecker - für mich allerdings lieber ohne Leberkäse *örks* !
     
  8. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: GURKENSALAT mit Quick-Chef machbar ?

    Ja, ja, ich weiss, ist wie mit der Fleischwurst, man weiss nie, was drin ist und möchte es auch gar nicht wissen.:)
    Ich ess auch nur den vom Fleischer meines Vertrauens, ganz dünn geschnitten und auch nur alle paar Monate mal. Das reicht dann auch. . .
    Aber Leberkäse ist definitiv nicht so "schlimm" wie Möpkenbrot :entsetzt:

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...