Gummibärchen- und Smartiesmuffins

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Schwarze Katze, 14. November 2004.

  1. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Fusselkatz

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kiel
    Homepage:
    Ich persönlich find Muffins ja unglaublich praktisch, weil sie genau die richtige Portionsgröße haben. Da muss man nichts schnippeln und schneiden, sondern kann schnell mal einen auf die Hand nehmen.
    Hier zwei Rezepte, die nicht nur bei Kindern gut ankommen dürften. Aber nicht zuviel auf einmal essen!

    Grundrezept:
    500 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    2 Eier
    120 g Zucker
    500 g Buttermilch
    6 Esslöffel Pflanzenöl
    etwas Salz (1-2 Prisen reichen aus)

    dazu dann noch eine Tüte Smarties (ca. 300 g) oder Gummibärchen.

    Zubereitung:
    Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel geben. Wer's ganz genau hält, der siebt, aber das spar ich mir meist.
    Die Eier dazu geben und das Ganze mit der Buttermilch und dem Öl verrühren.
    Der fertige Teig ist ziemlich zähflüssig.

    Für die Smartiesmuffins gibt man jetzt einfach die Smarties dazu. Ich nehme immer die ganze Tüte, weil mein Freund das so mag. Man kann aber auch weniger nehmen.
    Dann nur noch den Teig in die Förmchen füllen (ca. 3/4 voll) und ab in den Ofen damit.
    Bei mir reicht's für 2 Ladungen, das sind dann 24 Muffins.

    Für Gummibärchenmuffins empfiehlt es sich, wenn man erst den Teig einfüllt und dann 5-6 Bärchen hineinsteckt.
    Habe die Bärchen gestern einfach unter den Teig gerührt und es waren wohl ein bisschen viel, was das Ergebnis hatte, dass das Zeug rausgekocht ist. Schmecken zwar trotzdem lecker, aber es ist eine riesige Schweinerei.

    Die Backzeit beträgt ca. 20-25 Minuten bei 180° Umluft.

    Wer keine Muffinsbackform hat, der kann sich auch einfach die Papierförmchen kaufen (gibt's bei Mcgeiz supergünstig) und diese ganz dicht nebeneinander auf ein Bleck stellen. Dann aber lieber nur halbvoll machen.

    So, ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe und wünsche viel Spaß beim Ausprobieren.
     
  2. AW: Gummibärchen- und Smartiesmuffins

    Hört sich super an wenn mal Kindergeburtstag im Kiga ist werde ich die bestimmt machen...

    Gruss
     
  3. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Gummibärchen- und Smartiesmuffins

    Ich hab jetzt einen mit Gummibaeren probiert - nu kann ich nicht mehr reden...

    nee, schmecken gut.

    berichtet
    Ingo
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Gummibärchen- und Smartiesmuffins

    Hach, Mädels... ist das schön.....!
    Ich google eben nach Gummibärchen-Muffins und lande in der Schnullerfamilie , auf euch ist halt Verlass! :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rezept muffins gummibärchen

    ,
  2. muffins mit gummibärchen füllung

    ,
  3. muffin gummibärchen

    ,
  4. bärchen muffins,
  5. muffins mit gummibärchen,
  6. gummibärchen muffins
Die Seite wird geladen...