günstiges Konto für Verein gesucht

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Beate, 5. Juli 2004.

  1. Hallo an alle und besonders an die Finanzexperten, :winke:

    wir haben heute einen Förderverein für Bianca's Kita gegründet, und ich habe mir die Finanzen andrehen lassen. :) Jetzt bin ich auf der Suche nach einem günstigen (am liebsten kostenlosen :wink: ) Konto, das ich online führen kann. Die meisten verlangen regelmäßigen Gehaltseingang oder einen (hohen) Mindestbetrag, beides haben wir natürlich nicht. :( Weiss jemand eine Bank für uns?

    Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus
     
  2. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    Hallo Beate,

    so ein "Gehaltskonto" darfst Du fuer einen Verein gar nicht nutzen, selbst wenn der monatliche Geldeingang da waere. Du brauchst ein richtiges Vereinskonto. Je nachdem, wie eure Satzung aussieht, braucht ihr vielleicht sogar ein vier-augen-prinzip bei Ueberweisungen, das geht auch nur so.
    Unser Verein (BraLUG e.V. http://www.bralug.org) hat das Konto bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, weil es die guenstigste Bank in dieser Hinsicht weit und breit war. Ganz kostenlos wirst Du es aber sicherlich nicht bekommen.

    Viel Erfolg wuenscht
    Ingo
     
  3. Hallo Ingo,

    hm, unter dem Stichwort "Vereinskonto" finde ich bei Google fast nur Schweizer Banken. :( Bieten deutsche das gar nicht an, oder heisst es da anders?

    Zum Überweisungsmodus finde ich in der Satzung nix. Und heute haben sie mir das ganze Geld bar in die Hand gedrückt. :-?

    Wie sind denn die Konditionen von Eurem Konto? Und hast Du einen Tip, wo ich vergleichen kann?

    Lieben Dank :rose:
     
  4. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    Hi Beate,

    ich glaube mal, dass die deutschen Banken Vereine als Zielgruppen einfach noch nicht identifiziert haben und deshalb nicht gezielt ansprechen.

    Wenn in der Satzung nix drin steht, dann darfst Du als Schatzmeisterin darueber verfuegen und gut ist. Dann braucht ihr da keine besonderen Dinge.

    Wenn ich richtig informiert bin, bezahlen wir pro Monat 8 EUR und haben dann keine weiteren Kosten. Genau weiss ich es allerdings nicht, bin nur Kassenpruefer und muss erst im naechsten Jahr pruefen.

    Beim Vergleichsanbieter forium (oder so) gibts auch nur Girokonten fuer Privatleute.

    Privat bin ich uebrigens bei der Deutschen Kreditbank, aber ob die auch fuer Vereine machen... sieht nach Studium der WebSeite nicht so aus.

    Ich glaube, Du wirst einfach in eine Filiale einer jeden Bank gehen muessen, bist Du alle Informationen hast.

    Liebe Gruesse,
    Ingo
     
  5. Hallo Ingo,

    8 Euro?! :o Mein Online-Konto bei der Berliner Sparkasse kostet 3,50 Euro, und das wurde allgemein als viiiiiel zu teuer erklärt. :heul: Da gehen ja unsere Mitgliedsbeiträge nur für die Kontoführung drauf.

    :o :o :o Dann trete ich sofort zurück! :???: Es reicht mir völlig, dass ich zum Notar muß und zu einer Bank, mehr ist zeitlich wirklich nicht drin!

    Worauf habe ich mich denn da eingelassen! 8O

    Zerknirschte Grüße
     
  6. Ich glaube, bei der Norisbank AG gibt es solche Konten. Ich habe dort mein Girokonto, weil ich die Berliner Sparkasse ebenfalls viel zu teuer fand. Versuch's doch mal.

    Ursula :V:
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Soweit ich weiß, bietet die Sparda-Bank kostenlose Konten an (mit Online-Banking, EC-Karte und allem PiPaPo). Allerdings hatte ich da wegen eines Privat-Kontos nachgefragt (ist zwei Jahre her)
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Das Angebot gilt meines Wissens nur für Gehaltskonten. Freunde von uns wollten nämlich so ein Konto als Hauskonto und das ging dann nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...