Günstige Telefonanbieter?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von schnecklie, 20. April 2006.

  1. schnecklie

    schnecklie Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    Hallo

    wollte mal nachfragen ob ihr vorwahlnummern benutzt wenn ihr telefoniert,sowie Tele 2 oder so.rentiert sich das überhaupt?hat jemand erfahrung damit.?
     
  2. Poldi

    Poldi Gurmel

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wesseling
    AW: Günstige Telefonanbieter?

    Hallo :winke:

    Nee, sowas benutzen wir nicht, da wir den Festnetzanschluß bei Vodafone haben.
    Da können wir immer kostenlos ins deutsche Festnetz und ins Vodafonenetz telefonieren. Der Rest ist auch nicht so teuer...
    Und Grundgebür sind ca 20,- Euro. Also nicht teuer im Vergleich zur Telekom, wo Du noch drauf zahlst, wenn der, den Du anrufst, nicht bei er Telekom ist.
    Aber das hilft Dir vermutlich nicht weiter, oder?!?

    Liebe Grüße
    Nette
     
  3. Schnuffel1975

    Schnuffel1975 Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Günstige Telefonanbieter?

    Hallo !!! :winke:

    Also ich halt davon nicht allzu viel und find´s ziemlich umständlich. Ganz zu Anfang, so vor 2 Jahren etwa, wo das mit den günstigen Vorwahl-Nr. rauskam, haben wir das auf der Arbeit gehand habt, aber die Tarife für diese Vorwahl-Nr. ändern sich ja täglich und zu fast jeder Tageszeit. Das ständige Nachschauen, welche Vorwahl nun günstiger ist, fände ich ziemlich nervig.
    Ich denke auch mal, das diese Vorwahl-Nr. nicht mehr lange Bestand haben werden, da doch nun fast überall, sei es bei der Telekom oder Arcor etc. , diese Kombinatione Internet-Flatrate + Telefon-Flatrate angeboten werden.
    Wir z.B. bezahlen monatl. 45 € und können damit endlos surfen und endlos ins deutsche Festnetz telefonieren. Bei uns lohnt sich das vollkommen. Bevor ich immer nach der günstigen Vorwahl-Nr. suchen muß, würde ich mir sowas schon eher durch den Kopf gehen lassen.

    Oder was meint ihr?

    Ganz liebe Grüße
    Deine Angelika :blume:

    :lok: :n: :i: :l: :s: *16.11.2004
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Günstige Telefonanbieter?

    Hallo!:winke:

    Wir haben auch eine DSL- und Telefonflat, daher kann ich dir leider auch nicht wirklich helfen. Lohnt sich aber auf jeden Fall (hier bei uns :nix: )
    Trotzdem liebe Grüsse

    Heike
     
  5. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Günstige Telefonanbieter?

    Wir haben einen Telefon und DSL Flat bei Arcor. Da ist das Festnetztelefonieren eh umsonst.
    Bei den Vorwahlen ist das blöde, dass die immer mal was ändern und oft einer Einwahlgebühr verlangt wird. Also zb. 5 Cent pro Verbindung und dann 1,5 Cent pro Minute. (Ist nur ein Bsp.) und wenn du dann niemanden erreichst oder nen AB dran hast, zahlst du diese Einwahlgebühr.
    Man muss da also genau gucken.
    Mir wärs zu umständlich.

    wippi
     
  6. Mumptie

    Mumptie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Günstige Telefonanbieter?

    Wir haben auch Dsl und Telefonflat, benutzen also auch keine Vorwahlen....
     
  7. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Günstige Telefonanbieter?

    Wir telefonieren über Tele2, das ist schon ein unterschied. Früher hatten wir Rechnungen so um die 40-50€ und jetzt liegen wir im Schnitt bei 30€.
    Wir überlegen auch schon seit längerem ob wir uns nicht auch eine Kombi Flatrate ( Telefon und Internet ) zulegen sollen.
    Z.Zt. kann ich aber auch mit meinem Handy am WE kostenlos telefonieren und da sparen wir natürlich auch...
     
  8. AW: Günstige Telefonanbieter?

    hallo,

    ich telefoniere nur noch über telefon, wenn es sich um eine servicenummer handelt, alles andere mache ich über O², über ihre flat.

    ich bezahle 20 € für 3 handys, dabei ist grundgebür für 2 handys und die flat.
    damit telefoniere ich kostenlos ins O² netz und kostenlos ins festnetz (solange ich in meiner homezone bin). und unsere handykosten waren sonst bei 2 handys immer um die 100- 130 € und dazu noch telefonanschluss und internet mit dsl und flat von noch mal so 60 €.

    jetzt bezahlen wir für alles zusammen nur noch rund 70 €.

    und mein mann und ich telefonieren mehrmals am tag, auch wegen der kinder. ich rufe alle leute zurück, die bei mir auf dem festnetz anrufen.

    manchmal frage ich mich, ob O² manchmal nicht schon ganz heimlich über uns geflucht hat *gg*?

    lg kristin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...