Gruselgeschichten

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Melanie, 18. Oktober 2005.

  1. Hallo,

    zu Halloween wollte ich Janina gerne so im Taschenlampenlicht Gruselgeschichten erzählen.

    Habt ihr da was auf Lager oder einen Buchtipp für mich?

    Melanie

    Sie ist nicht besonders ängstlich :nix:
     
  2. Hallo,
    ich weiß zwar nicht, wie alt Melanie ist, aber ich lese gerade mit Lorenz (fast 6) Ronja Räubertochter. Da ist der Anfang gleich so gruselig, weil es im Wald Wildruden gibt. DAs sind Vögel, die ein menschliches Gesicht haben. DAs war so spannend und gruselig, ob Ronja den Angriff der Wilddruden überlebt, da war ich selbst ganz mitgenommen...:) (muss ja auch mal sein). Da kann man vom Anfang des Buches gleich bis zur ersten "Drudenstelle" durchlesen. Dann bräuchtest Du nicht die Figuren erklären. Ansonsten bin ich nicht so der Gruselfreak, aber auch bei Karlsson vom Dach gibt es ein Kapitel (mit Einbrechern). Viele Grüße und eine schöne Nacht Sabine
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :nix: Melanie ist 34 :nix:
     
  4. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Hach, da würd ich einfach eine gruselige Geschichte erzählen. Bau ein paar Teelichter auf, die kann man dann an ganz gruseligen Stelle plötzlich ausblasen. Hab ne Schüssel Wasser in Handweite stehen, um im Finstern ein bißchen zu spritzen. Lass sie Geräusche mitmachen, wenn der Wind bläst, eine Tür knarrt. Du kannst dann immer so viel machen, wie Zwergie es aushält und mitgeht. Denk dir eine Rahmengeschichte aus. Hm Mönchengladbach? Überleg. Vielleicht: Wie der Holländer(schokoladen)schmuggler durch den Finsterwald nach MG geschlichen ist, um Schokolade über die Grenze zu schmuggeln. Am Ende kommt die (vermeindlich) finstere Gestalt in Euer Haus, Türknarr, Windzug, Kerzen aus, Wasserspritz, lauter Schlag - und hat der Kleinen eine große Tafel Schokolade mitgebracht...
     
  6. Hallo,

    @honigbiene

    Sabine, das ist sooooo süß

    @minimuffti

    auf diesen Seiten war ich schon, hab mir da auch ein paar Geschichten rausgesucht, aber so das richtige war noch nicht dabei

    @volleybap

    Mensch du, das ist so eine klasse Idee :bravo: . Da kann ich ja voll meine Phantasie spielen lassen. Da fällt mir bestimmt ne Menge zu ein. Dank dir

    Melanie
     
  7. Ralf, der Spruch in deiner Sig ist der absolute Hammer und

    so treffend auf manch einen Mann, den ich kenne, meiner zB.

    :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...