Grundschulkind in Mamas Bett...?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von suchtleser, 18. September 2012.

  1. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    Ich weiss nicht ganz was ich machen soll.
    Junior schläft ja eigentlich seit ich denken kann bei mir im Bett und wir geniessen es beide sehr.

    So langsam meine ich irgendwie es wäre an der Zeit dass er, mit seinen 8 Jahren, in seinem eigenen Bett schläft.

    Um nichts in der Welt ist er dazu zu bewegen. Er schreit, weint, steht tausendmal wieder auf, klammert sich an Möbel und wird richtig panisch wenn ich meine es erzwingen zu müssen.
    Selbst in meinem Bett will er nicht alleine einschlafen - ich muss dabeibleiben, am besten noch dazuliegen.

    Dass ich dann aufstehe wenn er schläft und noch ein wenig im Haushalt mache oder schnullere ist ihm bewusst und das ist ok so...???

    Er sagt er hätte Angst, wisse nicht warum und vor was...???

    Kommt mein Freund klappt es ganz gut. Er weiss an diesen Tagen muss er in seinem Bett schlafen und nachdem ich ihm zwei Nachtlichter und die Leselampe angeschlaten habe, schläft er auch in seinem Bett ein - ungern aber ohne Theater.

    Ich weiss nicht... ist es besser für ihn, sein Selbstvertrauen, seine Entwicklung und sein abnabeln, wenn er in seinem Bett schläft oder soll ich es so lassen wie es ist. Ihm die Sicherheit meiner Nähe geben bis er von selbst nicht mehr bei mir schlafen will?

    Ich habe ein wenig Angst dass er ohne mich nicht mehr schlafen kann und bei mir im Bett bleibt bis er 13 ist :) .
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    Yannick schläft auch liebend gerne bei mir im Bett.
    Seit er auf die weiterführende Schule geht, schläft er in der Woche in seinem Bett und am WE bei mir.
    Wenn ein Freund von ihm hier ist, schläft er natürlich NICHT bei mir. Das darf niemand sonst wissen.
    Ich hab da in der Regel kein Problem mit und lass es so, irgendwann wird er es schon nicht mehr wollen.
     
  3. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    weisst du, mein Problem ist auch dass er ohne mich nicht einschlafen will.

    Das heisst - ich muss um 20.00 Uhr mit ihm hinliegen und aufpassen dass ich nicht vor ihm einschlafe.

    Stehe ich wieder auf bin ich meist schon so groggy dass ich grad wieder hinliegen kann :) .

    Das nervt etwas , weil ich genug zu tun hätte und ausserdem ist es mir zuviel von 20.00 bis 6.30 - ich schlaf eh so schlecht ein....
     
  4. AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    Ich kenn das auch, aber ich muss mich nicht mit hinlegen und er macht keinen Stress. Wir haben uns nun geeinigt, dass er jeden zweiten Tag in seinem Bett schläft, das klappt ganz gut, aber er versucht jeden Abend, es zu umgehen... Ich mag es auch wenn er bei mir schläft, deswegen fällt es mir schwer... Ich schwanke auch immer wieder, ob es ok ist...
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    So gehts mir eben auch Katja.
    Ich mag es aber ich würde, genauso wie er, bestimmt besser schlafen wenn ich alleine wäre.

    Jeden zweiten Tag haben wir auch schon versucht aber das gibt endlose Diskussionen an jedem zweiten Tag.

    Das er sagt er hätte Angst und wirklich herzzerreissend weint macht mir so zu schaffen.

    Ich denke immer ich kann ihm dass doch nicht antun..... ich Rabenmutter :)
     
  6. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    Sandra, als Yannick im Alter deines Sohnes war, hat er auch JEDE Nacht bei mir geschlafen. Glaub mir, das gibt sich ganz von alleine!
    Katja, es tun sich immer mehr Gemeinsamkeiten auf! :)
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    ich setz mich mal zu euch :kaffee:

    Der Große schläft auch bei uns... als Baby wollt ich ihn nicht alleine lassen, dann ab dem 6. Monat wollte er nicht mehr um dann mit ca. 3 Jahren wieder zurückzukommen.
    Dann schlief er ab und an auch mal bei sich aber eigentlich schläft er seit Jahren fast immer bei uns. Ja, manchmal stört es. Aber er braucht es anscheinend und ich sehe es auch ganz gelassen... es wird sich auswachsen. Wenn er bei uns schläft ist er friedlich, entspannt, ich sehe es an seinem Gesichtchen. Liegt er bei sich, wirkt er angespannter. Er sucht auch nachts immer den Körperkontakt, es reicht eine kleine Stelle, aber so dass er merkt er ist nicht alleine.
    die Kinder sind verschieden, und sie sind wie sie sind :umfall: Madam schläft besser alleine.
    Als er so 7 oder 8 war hatte er auch eine Phase da hatte er Ängste, Alpträume, sogar wieder Nachtschreck obwohl ich dachte dass hätte sich ausgewachsen... und ich hätt ihn da im Leben nicht aus dem Schlafzimmer vertrieben. Jetzt wird er neun, die Ängste sind deutlich besser, Alpträume ganz selten, ein oder zweimal im Monat...

    alles wird sich im Laufe der Zeit regeln, da bin ich mir ganz sicher. Es wird weniger werden, spätestens wenn er seine erste Freundin hat wird er wohl umziehen :hahaha: Und bis dahin darf er bleiben wenn er uns denn braucht.
     
  8. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Grundschulkind in Mamas Bett...?

    Lucie :herz: so gehts mir ja auch.

    Ich mag es ihm nicht antun und bringe es nicht übers Herz ihn zu zwingen in sein Bett zu gehen.

    Vieleicht versuchen wir es mal mit zwei Tagen in der Woche :) .


    Lustig finde ich dass ich immer dachte er/ich wären die Einzigen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. grundschulkind will nicht allein schlafen

Die Seite wird geladen...