Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von sandra, 20. Dezember 2004.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin mal wieder auf den Geschmack gekommen mit meinen ätherischen Ölen zu "arbeiten".

    Ich würde gerne für Tizian ein Erkältungsbalsam machen und vielleicht noch die ein oder andere Hautcreme, um den Körper einzureiben.

    Habt ihr ein paar Grundrezepte auf Lager????

    LG Sandra
     
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

    Hallo Snadra,

    in der Apotheke gibt es jede Menge verschieden Salbengrundlagen, für jede Haut etwas. Die würde ich nehmen.

    wenn es Dir aber darum geht, die auch selber zu machen, mußt Du noch ein Weilchen warten :-D Da kann ich Dir dann nicht weiterhelfen.

    LG
    Regina
     
  3. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

    Danke Regina, das ist schon mal ne gute Idee. Aber ich warte trotzdem noch. ;-)


    LG Sandra
     
  4. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

    Hallo Sandra!

    Der Einfachheit halber würde ich auch eine Salbengrundlage in der Apotheke holen. Wir haben bei Frau Klein einmal ein Balsam gemacht: 50 ml Jojoba-Öl, 50 ml Aloe vera und 15 g Bienenwachs, das zusammen in einem Wasserbad geschmolzen wird. Das ergibt natürlich auch eine sehr große Menge, die auch nicht ewig haltbar ist.

    Du kannst die Erkältungsöle aber auch in ein ganz normales Mandel- oder Jojobaöl hineingeben. Die Rezepte, die ich gerade so durchlese, sind alle auf der Basis eines fetten Öls.
    Viel Erfolg.

    Brigitte
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

    Hi,

    ich verwende auch Bienenwachs - aber mit Olivenöl zusammen :jaja:

    LG
    Silly
     
  6. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

    Danke Ihr Lieben.

    Das einfachste wird sein, tatsächlich die Grundlage in der Apotheke zu holen. Dort kann ich mir ja die Menge aussuchen.

    LG Sandra
     
  7. AW: Grundlage für Balsam, Salbe und Creme

    So mache ich meine Salbengrundlage (oder auch mmit Mandelöl z.B.).
    Das ist aber fürs Gesicht nicht unbedingt geignet, aber gut für einen Erkältungsbalsam oder einem Baslam für die Füße z.B..
    Da würde ich Benzoe empfehlen. ;o)
    Das ist ein alter Tänzertip.


    :winke:
    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...