Großes Kind??

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Saramaus, 25. April 2008.

  1. Hallo ihr lieben,
    war heute bei der Vorsorge und habe erfahren das unser kleiner Brummer zwischen 2800-3100 Gramm wiegt. Habe ja in der 26 SSw erfahren das ich Diabetes habe aber nicht so stark das ich spritzen muss. Also es ist ein ganz schön kräftiges Kind.Wie schwer waren eure Mäuse ungefähr in der 35 Woche (ab Sonntag). Habe auch mit meinem Arzt jetzt über den Kaiserschnitt gesprochen und er bestätigte mir jetzt das es wohl in der 38 Woche geholt werden soll. Jetzt hat er mir heute auch noch eröffnet das mein Muttermund schon weicher wird, das war bei Sara ja gar nicht der Fall. Habe ja nun am Dienstag das Gespräch im Krankenhaus, bin mal gespannt was die mir da sagen.
    Alles Liebe für euch,
    Susanne
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Großes Kind??

    Also ich glaub meine jungs brauchst du nicht zum Vergleich, die waren nämlich beide eher zierlich. Bei Linus musste ich sogar mehrere Zusatztermine wahrnehmen damit ausgeschlossen wird dass es nicht an unterversorgung liegt. Dafür hat er sich aber länger als ET bei mir wohl gefühlt und so dann noch ein bissl aufgeholt...
    In der 35. Wo wurde er auf ca. 2100g geschätzt aber die Daten sind ja ab der 32. Wo ungenau weil das Kind ja nicht mehr ganz draufpasst.

    LG
     
  3. Dilla

    Dilla Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Großes Kind??

    Ich hatte auch Schwangerschaftsdiabetes.
    In der 35. Woche (35+0) wurden bei der Kleinen 3.400g geschätzt.
    In der 39. Woche (38+5) wurden 4.000g geschätzt und letztendlich kam sie mit 4.500g bei 53cm in 39+2 zur Welt.
    Nach drei Einleitungsversuchen kam sie spontan, ein Kaiserschnitt stand nie zur Debatte, vielleicht weil sie mit "nur" 4.000g gerechnet haben?

    Bei allen Schwangeren mit Diabetes, die ich kennen gelernt habe, sollte zwei Wochen vor Entbindungstermin eingeleitet werden, weil das Kind wegen der Diabetes zwar groß wird (und ein wenig dick ) aber nicht den entsprechenden Reifegrad hat.

    Lass dich nicht verwirren!


    Liebe Grüße

    K.
     
  4. AW: Großes Kind??

    @Katrin,
    hatte bei meiner Großen Maus auch Diabetes und im Krankenhaus sagten sie mir sie wäre auch ein schweres dickes Kind. Sie kam ( fast 3 Wochen nach ET ) auf meinen Wunsch hin per KS zur Welt. Mit 3660 gr und 53 cm!!! Bei mir wurde auch zig mal eingeleitet und nach Blasensprung und erfolglosen Wehen einem Nervenzusammenbruch nahe habe ich dann fast darum gebettelt das ein KS gemacht wird. Daher habe ich mich jetzt schon dazu entschlossen einen machen zu lassen da ich das nicht nochmal mitmachen möchte, ja ich weiß es könnte ja auch anders kommen aber meine Entscheidung steht fest.
    Hauptsache die kleinen süssen snd gesund oder??
    Alles Liebe
    Susanne
     
  5. Dilla

    Dilla Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Großes Kind??

    Da hast du ja keine angenehme Vorgeschichte.
    Wahrscheinlich sind die Verfahrensweisen in jedem Krankenhaus anders.
    Meine Kleine kam trotz ihrer Größe (bzw Breite ;) ) relativ schnell und problemlos auf die Welt, darüber freue ich mich immer noch.


    Das wünsche ich auch deinem "kleinen Brummer".

    Alles Gute, liebe Grüße

    K.
     
  6. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Großes Kind??

    In meiner ersten SS hatte ich auch Diabetes, aber so wie du, ohne spritzen.

    Lena wog bei der Geburt 3430 Gramm und war 53 cm groß. Sie kam spontan zur Welt, 3 Tage nach ET.

    Es hat auch nie jemand gesagt, dass es ein großes Kind war, wurde auch schon frühzeitig erkannt, die Diebetes. Hatte das mit Diät ganz gut im Griff.
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Großes Kind??

    Huhu,

    mein Sohn kam in der 36.ssw mit 55 cm und 3590 gramm per Not-KS wegen Nabelschnurvorfall zur Welt.Er wäre aber so oder so per KS gekommen,weil er zu gross für meine Körpergrösse war (bin nur 154 cm gross*gg)
    Meine 3 Mädels waren zwischen 49 und 54 cm und 3160 gramm und 3310 gramm und kamen in der 39 ssw.Die Mädels kamen aber alle spontan ohne KS.Fabienne sogar sehr spontan :hahaha:

    Lg,
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...