Große Ängste

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nici, 28. Januar 2008.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ihr Lieben,

    ich weiß nicht mehr weiter.

    Luca war vor ca. 2 Wochen mit seinem Papa und der Oma auf einem Umzug (also der Umzug ging am Haus meiner Mutter vorbei und sie haben vom Balkon geguckt). Das war so ein typischer Fasnetumzug mit Hexen und Narrenzünften, was weiß ich. Luca hat ja schon immer Angst vor so Masken, aber er wollte sich's angucken. Gut.
    Papa also mit ihm hin. Er hatte zwar Angst, aber er hat sich das dann tapfer angeguckt.

    Tja, und seither hat er Angst. Richtige Angst. Er hat Angst, dass die Hexen durch die Fenster kommen oder an der Tür klingeln. Er will nicht mehr in einem Raum alleine sein, weder zum spielen, noch um auf Toilette zu gehen. Er ist immer in einem Zimmer mit mir. Er läßt Fernsehen fernsehen sein und geht mit mir runter zum Müll. Er schläft nicht mehr alleine ein, wacht nachts auf .... er hat richtig Angst.

    Und ich weiß nicht was ich tun soll. Alle Erklärungen, etwa dass unter den Masken normale Menschen waren, dass unsere Wohnung sicher ist, etc ... nichts wirkt. Er versteht es, aber die Angst bleibt.

    Soll ich abwarten? Was ausprobieren? Hattet ihr schon solche Ängste?

    Ich sprech am Mittwoch mit seiner Erzieherin, die hat allerdings in der Kita nix bemerkt, aber vielleicht hat sie ja ne Idee.

    Grüßle
    Nici
     
    #1 nici, 28. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2008
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Große Ängst

    Oje, der Arme :(

    Ich kann dir leider gar keinen Rat geben, aber ich hoffe, dass du irgendeinen Weg findest, der Luca die Angst nimmt. :tröst:

    :bussi: Caro
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Große Ängst

    Koennt Ihr einen wichtigen Beschuetzer finden - vielleicht in Form einer Handpuppe - die jedes Gespenst und jede Hexe sofort in die Flucht schlagen kann?

    Lulu :winke:
     
  4. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Große Ängst

    Ohhhja,das kenne ich. :ochne:
    Mein Bruder hat sich damals diese dumme Scream-Maske aufgezogen,da war Joèlle etwas über 2,ca.
    Und auch heute macht er es teilweise noch,wenn man nicht aufpasst. :bruddel:

    Ich habe dann meinen beschützmichhund von früher :oops: geopfert,der seitdem immer an ihrem Fußende schläft und alles böse vertreibt.

    Und was wir auch noch haben,ist ein Traumfänger. Den haben wir damals selbst gebastelt. Und dieser lässt weder geister,noch böse Träume oder Monster durch.

    Wünsche dir viel Erfolg und eine baldige Lösung.
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Große Ängst

    Beschützer haben wir schon versucht.

    Wir haben auch schon selbst gezaubert. Zaubersprüche, die Luca erfunden hat. Die machen, dass Hexen nicht herein kommen können.

    Ich schlafe mit ihm zusammen gekuschelt ein im Moment.

    Aber es hatte eben schon so gut allein geklappt alles. Es ist das Leben IN der Wohnung was derzeit völlig aus dem Ruder ist.

    Vielleicht sollte ich einfach abwarten, aber ich fürchte, es könnte sich verselbständigen, ein Selbstläufer werden. Oder bin ich mal wieder einfach zu ungeduldig?

    :(
     
  6. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Große Ängst

    Noelle hatte das auch :( . Nach Halloween.
    Tom hat dann ein Schild an die Tür gehängt, dass den Geistern und Hexen den Zutritt verwehrt :) . Das hat geholfen!

    Aber Luca ist ja schon ein bißchen größer..

    Ich fühle mit Dir! :tröst:
    Armer kleiner Mann :( !
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Große Ängst

    Oje, Angst find ich schrecklich... und wenn die Zwerge dann noch so sehr "eingenommen" sind :(

    hm, gibt es vielleicht ein "passendes" Buch dazu? habt ihr sowas? ich denke da an eine Geschichte wo ein Kind auch Angst hat vor Zauberern, Hexen, Ungeheuern etc. etwas das auf Luca passen würde? und in der Geschichte die Angst besiegt wird??

    einen Traumfänger gemeinsam basteln find ich gut..

    Laara mag nicht in Räume gehen die dunkel sind (hier im Haus, Treppenhaus ebenso) und das ist schon "schwer" ...manchmal...

    lg

    .
     
  8. Petra Rubner

    Petra Rubner Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Große Ängst

    Hallo Nici,

    kannst Du oder jemand Verwandter nicht so eine Maske irgendwo ausleihen? Damit er sie mal in die Hand nehmen kann und selbst aufsetzen? Ich vermute, das würde schon die Ängste besänftigen.

    Alles Gute
    Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...