Grippeschutzimpfung Kleinkinder

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von tina1406, 4. Februar 2013.

  1. tina1406

    tina1406 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi! Hab heute morgen ZDF frühfernsehen gesehen. Da ging es um die grippewelle die auch nach Deutschland kommen soll. Die Raten das mundschutz getragen werde sollen. Was in vielen Ländern normal ist, ist für uns deutsche ja noch verpönt. Nun wurde auch sowieso die grippeschutzimpfung empfohlen und ich war am überlegen ,wenn die doch so einen schweren Verlauf hat, sollten nicht auch Kleinkinder geimpft werden. Anderseits müssen Kinder ja auch Abwehrstoffe bekommen. Was sagt ihr? Mundschutz , würdet ihr das tragen ????? Grippe impfen lassen? Hände waschen und gesunde Ernährung reicht wohl nicht aus.

    War so ein Gedanke, da eine kleine und meine Eltern so krank waren bzw sind.

    Glg

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1834118/Grippewelle-erreicht-Deutschland#/beitrag/video/1834118/Grippewelle-erreicht-Deutschland

    Nun die Diskusion, sehr interessant!

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/446#/beitrag/video/1834152/%22Grippe-Schutzimpfung-macht-immer-Sinn%22
     
    #1 tina1406, 4. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2013
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    Meine Kinder sind Grippe geimpft. alle.

    Lg
    Su
     
  3. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    wir schaffen es ja nicht mal die sonst üblichen Impfungen einzuhalten da ständig wer krank ist:umfall:
    Also nein, hier ist niemand geimpft.
    Aber mehr eben aus oben genannten Gründen.
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    Unsere Kinderärztin impft gg. Grippe nur chronisch kranke Kinder, bzw. die, die aus anderem Grund den besonderen Schutz brauchen.
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    Genau, bei Yannick wegen dem Asthma z.B.
     
  6. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    So ist es hier mit Diabetes + Herzfehler auch... :)
     
  7. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    Es gibt Dinge, die ich nicht mitmache, dazu gehört eine Grippeimpfung. Abgesehen davon, dass es diese "Grippewellen"-Meldung öfter mal gibt, glaube ich ehrlichgesagt auch nicht daran, dass die Schutzimpfung wirklich immer schützt.

    Ich selbst bin sehr, sehr selten krank, vielleicht 1-2mal im Jahr. Mein Kind macht's mir bisher nach. ;-) Allerdings sind wir täglich draussen, der kleine Mann ist seit er ein paar Wochen alt ist, ständig im Stall mit dabei und scheint generell ein gutes Immunsystem zu haben, bisher haben ihn weder der kranke Papa noch die kranke Oma anstecken können. Er kriecht allerdings auch viel im Dreck herum und wird von mir nicht ständig gereinigt, meinetwegen isst er auch die Karotten, die im Stall gelagert sind. Das macht sicher einiges aus.

    Mal sehen, ob sich das ändert, wenn er jetzt in die Kita kommt. Impfen werde ich ihn aber trotzdem nicht lassen, ich finde es ehrlichgesagt eh ziemlich grenzwertig, wogegen man heute alles impfen kann.
     
  8. tina1406

    tina1406 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grippeschutzimpfung Kleinkinder

    das ist ja auch verständlich wenn die kinder chronisch krank sind, dann sollte man die schützen. würde ich auch machen.Die reportage heute morgen hatte mich nur nachdenklich gemacht. danke für eure antworten.
    glg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...