Grippeimpfung?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Jenni, 11. November 2004.

  1. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr,

    ich war gestern kurz bei meinem FA, bei der Gelegenheit hat er mich auf die Grippeimpfung angesprochen. Bisher hab ich mich nur ein einziges Mal gegen Grippe lassen und hatte danach auch prompt einen Infekt, daher wollte ich mich eigentlich nicht mehr impfen lassen.

    Andererseits, gerade jetzt während der Schchwangerschaft wäre eine Schutzimpfung vielleicht doch sinnvoll? Es gibt wohl einen Impfstoff speziell für Schwangere, der auch sehr gut verträglich ist.

    Was sagt Ihr dazu? Lasst Ihr Euch gegen Grippe impfen?

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  2. AW: Grippeimpfung?

    Hi Jenni

    Ich habe mich bei Aurélie impfen lassen. Diesesmal bin ich mir noch unschlüssig. Mein Fa empfiehlt das grundsätzlich, da die echte Grippe in der SS nicht gerade harmlos ist, bzw. vor allem die Komplikationen davon.

    Während der Zwilli-SS hatte ich die echte Grippe und es war einfach die Hölle. Durch das Fieber bekam ich Wehen. Das Fieber war mit Paracetamol unsenkbar, und ich war kurz davor ins KH eingeliefert zu werden. Zur guter letzt habe ich eine Stirnhöhlenentzündung gekriegt, mit Höllenschmerzen. Durch den Druck in den Stirnhöhlen hat sich noch einen Gesichtsnerv entzündet, und ich war kurz davor mir den Kopf an die Wand zu schlagen so hat das geschmerzt. Einziges erlaubtes Mittel: Paracetamol, natürlich wirkungslos weil zu schwach.

    Das ist die Meinung von 9-Monate.de zum Thema: http://9monate.qualimedic.de/Grippeimpfung.html


    Dieses Jahr sind schon GöGa und die Kids geimpft, sodass das Risiko für mich schon geringer ist, aber ich weiss immer noch nicht was ich tun möchte. Am 7. 12 habe ich FA-Termin und dann werden wir das ausgiebig besprechen.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Grippeimpfung?

    Aha .....ich wollte mich in meiner zweiten Schwangerschaft auch impfen lassen. Da hatte aber mein Arzt gesagt, dass er das auf gar keinen Fall machen würde. Hm. Sicher, wenn man dann Grippe bekommt, ist es Mist und man muss wahrscheinlich ohnehin Medikamente nehmen. Aber er meinte, möglichst nicht in der Schwangerschaft impfen. Na ja, was ist nun richtig?

    Vg
    Kolibri
     
  4. AW: Grippeimpfung?

    Eigentlich wollte ich mich gegen Grippe impfen lassen, besonders weil ich sie im letzten januar hatte und es war die Hölle!
    Allerdings hätte ich sie damals wohl trotz Impfung bekommen, weil der Erreger hier wohl neu war und nicht der, auf den man sich per Impfung "vorbereiten" konnte.

    Als ich wusste, dass ich schanger bin, habe ich eine Impfung eher ausgeschlossen. ich wusste aber nicht, dass eseinen speziellen Impfstoff für Schwangere gibt.

    Aber noch eine andere Frage: Ist es für die Grippe-Impfung im Dezember nicht schon zu spät?
     
  5. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Grippeimpfung?

    Danke für Eure Meinungen, ich werde mich wohl doch impfen lassen, vorallem der Link, den Rachel eingestellt hat, fand ich sehr hilfreich!!

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  6. AW: Grippeimpfung?

    >>Die Empfehlungen schließen nicht die Frauen in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten ein. Für sie ist der Vorteil einer Impfung nicht so deutlich und außerdem ist es für Frauen während der Frühschwangerschaft besonders wichtig, keine Medikamente einzunehmen, die nicht unbedingt notwendig sind. << (9-Monate.de)

    Hmm, bei mir sind die ersten 3 Minate erst Ende Dezember um. Also jetzt eher nicht impfen lassen. Aber wenn die Saison bis April dauert, bin ich ja dann doch im 2. Trimester.

    werde nächste Woche mal mit meiner FÄ sprechen.

    Verwirrte Grüße, Daniela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...