Glutenallergie?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von lulu, 9. Oktober 2009.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Levin hat gestern einen Freund mit nach Hause gebracht, den er mir schon vorher als stark allergisch auf Gluten angekuendigt hat. Die Mutter beschrieb mir auch, dass er zB keine Erdnussbutter essen darf, weil Messer, die Brot beruehrt haben, eben in das Erdnussbutterglas hineingesteckt werden. (Ein ganz frisches Glas birgt das Problem nicht.)

    Ist das Zoeliakie? Oder ist eine Glutenallergie noch etwas anderes?

    Ich will einfach halbwegs informiert sein, damit ich locker und vernuenftig mit dem Kind umgehen kann.

    Lulu
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Glutenallergie?

    Hallo Lulu!
    Ja, das ist Zöliakie.
    :winke:Bianca
    die sich freut, dass es in D inzwischen so viele glutenfreie
    Lebensmittel gibt. Meine beste Freundin hat das auch, und ich kann ganz easy
    für sie kochen oder sie zum Kaffee einladen.
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Glutenallergie?

    Also,

    das ist jetzt etwas vermischt.

    Entweder hat er eine Allergie, auf z.B. Nüsse wie die Erdnussbutter.

    Oder eine Glutenunverträglichkeit (das nennt man nicht Allergie) und dann ist es Zöliakie.

    Jetzt habe ich nochmal genau gelesen, es ist also dann diese Glutenunverträglichkeit, wenn er auf das Getreide vom Brot reagiert.

    LG
    Su
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Glutenallergie?

    Nee, nee Su, es geht um die Brotrestbestandteile (Mikrokruemel, wie auch immer) im Glas oder am Messer (haette auch ein Marmeladen- oder Honigglas als Beispiel nehmen koennen).

    Also nennt die Familie das nur Glutenallergie, weil der Begriff Zoeliakie (celiac disease/sprue) nicht so bekannt ist, damit trotzdem jeder weiss, was Takko ist? Zwischen Allerigen und Unvertraeglicheiten unterscheiden die Amerikaner im allgemeinen Sprachgebrauch nicht. Da sind sie nicht so pingelig.

    Lulu
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Glutenallergie?

    Ja, das hatte ich dann beim 2ten Lesen auch verstanden, bin heute irgendwie langsam:hahaha:

    Ev. ist es im englischen nicht so genau ob Allergie oder Unverträglichkeit vom Namen her. Mir wurde das nur so erklärt als der Verdacht bei Larissa bestand. Unverträglichkeit eben, weil man es eindeutig im Darm nachweisen kann, das es nicht vertragen wird.

    Lg
    Su
     
  6. Stina

    Stina Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Glutenallergie?

    Wenn es auch um "Mikromengen" geht dann ist es Zölliakie.
    Denn dann kann eben auch eine Minimenge üble Folgen haben...
    Am einfachsten ist es, wenn du dich vorher erkundigst was das Kind denn essen darf, denn selbst in Schokolade kann Gluten sein, je nach Sorte...

    Stina
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Glutenallergie?

    Pfff. Ich serviere dem Knaben nur Lebensmittel, von denen ich weiss, dass sie glutenfrei sind. Gestern war das ein Obstteller. Die Mama meinte, wenn auf Chips Kartoffeln, Oel und Salz steht, dann geht sie auch davon aus, dass da nichts anderes drin ist. An so etwas Komplexes wie Schokolade oder Bonbons mit x Zutaten traue ich mich bestimmt nicht ran.

    Lulu
     
  8. Stina

    Stina Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Glutenallergie?

    Sorry Lulu,

    ich wollte dir nicht zu nahe treten.

    Stina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...