gluten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von rethschi, 27. Juli 2004.

  1. hallo,
    ich habe mal eine frage zu gluten: was kann eigentlich dadurch verursacht werden? ich habe gehört, dass das nichts mit allergien zu tun hat, sondern ähnlich wie bei honig eine krankheit auslösen kann.
    ab wann "darf" man denn glutenhaltige nahrungsmittel geben?

    vielen dank!
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Gluten ist ein Eiweiß (Klebereiweiß) in einigen Getreidesorten. Die Krankheit, die du wahrscheinlich meinst heißt Zöliakie. Sie wird nicht wirklich ausgelöst durch Gluten, allerdings fehlt dem Körper bei dieser Krankheit ein Enzym, das Gluten spalten kann. Daher kann es vom Körper nicht aufgenommen werden und zerstört im Darm irgendwas (weiß nicht mehr genau, wie die Dinger heißen, sorry). Die Krankheit ist soviel ich weiß genetisch bedingt und läßt sich nicht heilen, sondern es muß ein Leben lang auf Gluten verzichtet werden, auch auf kleinste Spuren.

    In Babys Ernährung soll man die ersten 4 Monate auf glutenhaltiges Getreide verzichten.
    Aber da würd ich dich bitten, nochmal Utes Seite durchzustöbern http://babyernaehrung.de/fachbegriff.htm

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  3. das heißt also..

    .. das ich unseren nachwuchs 7,5 monate getrost damit füttern könnte!?!

    wie äußert sich denn diese "krankheit" überhaupt? ich traue mich irgendwie gar nicht, damit anzufangen. genauso geht es mir mit normaler milch (kuh). unser tom ist ein wenig allergiegefährdet, da sein papa eine fellallergie hat (hund, katze, pferd,..)

    vielen dank erstmal für deine antwort!
    :tippen:
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    gib mal Zöliakie in die Suchmaschine ein, dort findest du viele Infos dazu.

    Du kannst es auf jeden Fall jetzt füttern - kein Problem. Kuhmilch, Joghurt und Quark im 1. Jahr meiden !

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...