gleithoden-op???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von roxis, 11. August 2007.

  1. hallo ihr,:winke:

    wollte mal fragen, ob mir jemand meine angst nehmen kann, mein kleiner spatz hat jetzt eine Hormontherapie hinter sich,(drei aufeinander folgende spritzen, innerhalb von drei wochen) nun sollen die Hoden ja in den Sack wandern und dort bleiben, aber wenn ich jetzt mal flüchtig anfasse merke ich immer noch nichts, ende august haben wir nen termin beim urologen, habe angst das es operiert werden muss, habe nämlich im internet gelesen, das es sein kann das die hoden nach einer op absterben können!
    Ausserdem hatte mein kinderarzt mir angst gemacht und meinte, wenn die hoden nicht bis zum 2.lebensjahr im sack sind kann es sein das er unfruchtbar wird oder an krebs erkranken kann.
    er wird nächste woche 2 jahre.
    mache mir echt sorgen.
    wenn ihr ähnliche erfahrungen mit euren kleinen männern gemacht habt, helft mir bitte.:ochne:

    danke patricia:winke:
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
  3. AW: gleithoden-op???

    Hi tami,

    schade komm da nicht rauf, weil ich erst 8 Beiträge verfasst habe, kann da erst drauf zu greifen wenn ich 20 verfasst habe!

    patricia
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: gleithoden-op???

    Ach ja, daran hab ich nicht gedacht. Das habe ich damals dazu geschrieben:

    Die OP war übrigens halb so wild, das aufwachen war das Schwierigste. Leon hatte Probleme sich zu orientieren und war sehr agressiv, der Narkosearzt legte ihn dann noch mal für ein Stündchen schlafen und als Leon dann aufwachte war er ganz der Alte. Hatte Hunger und trank was und ca. eine halbe Stunde nach dem wach werden saß er schon in der Spielecke und spielte. Zu Hause hatte er überhaupt keine Schmerzen oder so, er bewegte sich ganz normal. Nur das Bobby car haben wir beiseite gestellt.
    Leon war auch knapp 2 als die OP gemacht wurde.

    Liebe Grüße
    Tami
     
  5. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: gleithoden-op???

    Jonas hat auch einen Gleithoden und wurde im Juni operiert !

    Unser Chirurg meinte, daß bei einem Gleithoden keine Hormontherapie wirkt....

    Bei der OP festgestellt wurde auch einen Wasserbruch festgestellt, der wohl auch dazu beigetragen hat, daß der Hoden nicht runter kam.

    lg denise

    PS: schau mal im Kummerkasten oder in der Kinderkrankenpflege - bei meinen Themen....
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: gleithoden-op???

    Denise in den Kummerkasten kommt sie doch noch nicht :wink:
     
  7. AW: gleithoden-op???

    hi tami, hi denise,

    danke für eure beiträge, hoffe es geht alles gut, also ist solche op nicht so schlimm für die kleinen racker! keine Schmerzen?

    wart ihr in einer besonderen klinik oder einfach beim urologen und der hat operiert?

    patricia
     
  8. AW: gleithoden-op???

    hi tami, hi denise,

    noch eine woche, dann müssen wir zum urologen, dann wird er was sagen, habe so angst vor ner op, nicht das da was schief geht, habe heute mal angefasst, habe nur einen hoden gefühlt, glaub ich. mache mir echt sorgen!

    patricia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...