Gläschen mit Salz, Gewürzen usw.

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sabine3578, 21. August 2004.

  1. Hallo Ute,

    hatte vor einigen Wochen schon ein paarmal geschrieben, da meine Kleine (8,5 Monate) kein Gemüse mag, dagegen aber ihren Abendbrei wie nix weglöffelt.

    Ich habe nun fast alles an Gemüse ausprobiert, was es gibt, aber da tut sich nicht viel. Einige Löffel und dann nur "bäh" und Mund zu. Einmal bin ich auf ein Drittelgläschen gekommen, habe mich gefreut, das Gleiche nächsten Mittag wieder angeboten und der Mund blieb zu!

    Nun bin ich heute bei Hipp auf Spaghetti Bolognese gestoßen und obwohl ich weiß, dass Babies keine Gewürze und Salz usw. bekommen sollen, habe ich gedacht, ich probiere das jetzt einfach mal. Und siehe da, ein halbes Gläschen hat sie weggefuttert, mehr habe ich ihr gar nicht angeboten.

    Nun will ich ihr natürlich nicht jeden Tag Spaghetti anbieten, aber vielleicht wäre das so eine Möglichkeit, sie mehr ans Gemüse zu gewöhnen, indem ich da Gemüse druntermische usw.

    Ich bin halt nur skeptisch wegen dem Salz usw.

    Wäre nett, wenn du mir deine Meinung dazu schreiben könntest.

    Noch ein schönes Wochenende.

    Tschüss

    Sabine
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sabine,

    Babys haben einen feinen Geschmack und sortieren auch stark danach. Und natürlich schmecken angebotene gewürzte Gläschen auch ihnen besser. Du hast es mit ungewürzt versucht - das ist immer der idealste Weg - aber es nutzt nix wenn das Kindlein es nicht isst. Suche dir passende Gläschen mit wenig Würze aus.

    Guten Hunger wünscht
    :koch: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...