Gläschen in der Mikrowelle warm machen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Püppchen30, 9. Mai 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich ein Gläschen für meinen Sohn in der Mikrowelle erwärmen darf oder ob dies für die Vitamine nicht so gut ist???

    Ich habe letztens mal einen Bericht in der Zeitung gelesen, dass man z.B. Brokkoli nicht in der Mikrowelle erhitzen soll, wegen der Vitamine, stimmt dass???

    Ich finde es sooooo schön praktisch, dass ich eine Mikrowelle habe und Gläschen würde ich darin auch gerne warm machen oder ist es empfehlenswerter den Flaschenwärmer zu benutzen?
    Das die Nahrung in der Mikrowelle anders heiß wird, ist mir schon klar, daher muss ich nachher auch immer alles gut verühren. :)

    Was würdet Ihr mir raten?

    Lieben Dank schon im voraus für Eure Antwort.

    Viele Grüße
    Püppchen
     
  2. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    also Expertin bin ich keine, aber ich mache Annika`s Gläschen immer im Fläschchenwärmer warm, weil ich es auch gelesen hatte. Aber ich weiß von Bekannten, die es in der Mirkowelle machen. Bin mal gespannt auf die Meinung der anderen.

    GLG
    :winke:
     
  3. Hallo,

    ich halte von einer Mikrowelle gar nichts :jaja: (auch schon aus dem von Dir genannten Grund). Wir machen unsere Gläschen auch immer im Fläschenwärmer warm.

    LG

    Silke
     
  4. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    also ich würde die Gläschen nicht in der Mikro warm machen. Das mit den Vitaminen hab ich auch schon sehr oft gehört. Ich hätte auch ein schlechtes Gefühl, meinem Kleinen das Essen zu geben, von wegen "bestrahltem " Essen und so. Experte bin ich natürlich auch nicht, es ist halt eine Bauchentscheidung. Muß natürlich im Endeffekt jeder selber wissen.
    Bezüglich der Mikro hatte ich mal ein Schlüsselerlebnis. Wir haben so eine Babykamera. Ja ich weiß, einige werden jetzt denken: Babykameras haben auch Strahlung...aber wir haben sie nur ab und zu mal an, also denke ich ist mir die Sicherheit da mehr wert als die geringe Strahlungseinwirkung.Egal, was ich eigentlich sagen wollte: die Kamera steht bei uns in der Küche ca. 8 m von der Mikrowelle weg. Die Mikro steht dazu noch in einem Schrank.Als ich mir abends dann mal was zu essen warm machen wollte, und ich die Mikro einschaltete, fing auf einmal die Kamera an zu spinnen. Außer einem Rauschen und Schneegestöber hab ich nichts mehr erkennen können. Als die Mikro aus war, war es wieder weg.Ich hab mich ziemlich erschrocken, das die Mikro soooo weit ausstrahlt. 8O Das Mikrowellenessen nicht sehr gesund sein kann war mir zwar klar, aber seit dieser Sache benutze ich sie echt nur noch im Notfall, und schon gar nicht mehr für den Kleinen. :-o



    Liebe Grüße
     
  5. Hallo,
    also ehrlich gesagt dauerte mir die Erwärmung des Gläschens im Flaschenwärmer zu lange. Ich stelle das Glas genau 30 sec. in die Mikrowelle rühre um und es hat die perfekte Temperatur. Ich muß dazu sagen, daß Nikolas sein Gläschen nicht so stark warm mag. Also so heiß wird es nicht in dem Glas. Und was die Vitamine anbelangt denke ich, daß diese durch zu hohe Temperaturen kaputt gehen. Meine Freundin hat dies auch so gemacht und ihre Kinder sind jetzt 11 und 13 Jahre und kerngesund und haben auch nie unter Vitaminmangel gelitten. Also sollte ich mal irgendwo lesen, daß Mikrowellen schädlich sind lasse ich es bestimmt auch sein, aber solange nutze ich diese schnelle Aufwärmungsart sehr gerne.
    Grüße
    Claudi
     
  6. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hm, und ich dachte, dass die Erwärmung durch Mikrowelle sogar vitamin schonender ist und da die Nährstoffe besser erhalten bleiben??? Habe ich jedenfalls so gelesen :eek: Hm, bin mal gespannt auf eine Expertenmeinung 8)
     
  7. Hallo!

    Ich mache die Gläschen auch immer in der Mikrowelle warm.

    Es heißt doch immer, die Mikrowelle ist vitaminschonend?

    Und wenn die Endtemperatur nicht zu heiß ist, werden durch die Hitze ja auch keine Vitamine zerstört.

    Liebe Grüße, Andrea
     
  8. Hallo!

    Ich habe auch mal gelesen, daß in der Mikrowelle mehr Vitamine draufgehen. Allerdings hatte ich es so verstanden, daß sich das auf das Kochen/Garen in der Mikro bezieht und nicht auf`s erwärmen.
    Als Beispiel wurde auch der Brokkoli genannt, der nach normalem Kochen viel mehr Vitamine enthält als nach garen in der Welle.

    Schlimmer finde ich persönlich allerdings den Elektrosmog den so ein Gerät "absondert", und darum gehe ich mit meiner Tochter immer kurz raus aus der Küche wenn es an ist.

    LG Katinka
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie mache ich gläschen warm

    ,
  2. gläschen mikrowelle warm machen

    ,
  3. babygläschen mirkowellen strahlen

Die Seite wird geladen...