Gitter weg...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von MamaYan, 27. September 2006.

  1. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo zusammen,

    wir wollen nun unser babybett in eines ohne gitter umwandeln.

    ich wüßte nun gern wie ihr es gemacht habt, dass eure kinder auch wirklich irgendwann drin blieben und nicht sekündlich wieder rauskamen...


    dankeschön... und liebe grüße
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gitter weg...

    :winke: Michaela,

    ich hatte bei beiden Kindern überhaupt keine Probleme, die waren so stolz im "großen" Bett zu liegen, daß sie freiwillig drin geblieben sind.

    LG und viel Erfolg
    Silly
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gitter weg...

    Hallo Michaela,

    wir haben das Bett umgebaut, wenn die Kinder anfingen über das Gitter zu Klettern.

    Liebe Grüße
     
  4. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Gitter weg...

    Ich habe vor 3 Tagen das Gitter weggemacht, erschwerend kommt aber bei uns dazu das er vorher recht selten im babybett geschlafen hat :) .

    Nachts schläft er noch bei uns, Mittagschlaf macht er seit 3 Tagen im eigenen Bett.
    Ich mache ihm eine CD mit Einschlafliedern an und setzte mich noch kurz neben ihn.

    Klappt bis jetzt ganz gut, in Sachen Kinderbett bin ich aber recht vorsichtig mit meinen positiven Kommentaren, das kann sich täglich ändern :) .

    Bisher stelle ich aber noch was davor wenn er schläft....
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Gitter weg...

    Wir haben bei Stella bisher nur 2 Gitterstäbe rausgemacht.
    Aber sie ist noch nie ohne Aufforderung alleine aus dem Bett raus.
    Wir haben garnichts gemacht.
    Wenn sie morgens wach ist ruft sie mich und erst wenn ich Ihr sage das sie aufstehen darf kommt sie raus.

    Selbst wenn sie Abends ins Bett geht und Theater macht weil sie noch nicht schlafen möchte, bleibt sie in Ihrem Bett drin.

    Mhh... ne große Hilfe bin ich Dir jetzt ja nicht.

    ... Ich würd es an Eurer Stelle einfach ausprobieren was passiert.
    Vielleicht habt ihr ja auch ein "Musterkind" :nix:
     
  6. Kitty

    Kitty you can never have enough

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Gitter weg...

    Hallo, habe vor ca. 3 Monaten unser Gitterbett zum Jugendbett umgebaut. Nur leider ist mein kleiner die ersten 3 Nächte immer rausgefallen und hat auf dem Boden weitergeschlafen. Und dann Nacht 4 und 5 hat er bei mir geschlafen. Nacht 6 gab es dann nicht mehr. Oma hat sich draufgesetzt, da eine Schraube locker war, ist das Bett links zusammengeklappt:hahaha:
    Jetzt gibt es das Bett nicht mehr und mein kleiner schläft bis heute bei mir im Bett und Papa muss auf die Matratze:hahaha:
    Nun muss bald ein neues Bett für Can her.
     
  7. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gitter weg...

    hihihihi, na das sind ja teilweise spaßige erfahrungen :o)


    die 2 stäbe haben, sorry, haTTen , wir auch draußen.
    am anfang liefs superklasse, er blieb, spätestens beim zweiten anlauf drin, etc. ...

    in letzter zeit ging das leider nicht mehr, er kam IMMER wieder raus... , also stäbe wieder rein...

    die tritt(!) er nun aber einfach mal eben raus und kommt dann angewackelt...
    als nichts mehr half haben wir nun vor ein paar tagen einfach das bett erstmal gedreht, sodass die offene seite an der wand steht...

    naja, nich grad die musterlösung, aber vorerst ...

    gestern hab ich mit ihm ball gespielt.. er im bett, ich draueßn, akrobat meinte sich sportlich betätigen zu müssen und si wie ein turner kopfüber ausm bett...*räusper* schon wieder...

    da war klar, stäbe kommen weg, is ja groß genug...


    nun, wie gesacht, aber aufgrund der letzten tage mein angst sehr groß, dass ich / wir abend echt nix mehr zu kichern haben...

    naja, vielleicht haben wir ja tatsächlich glück, dass es im "richtigen" bett ander is...


    dankeschöööööööööön schonmal...
     
  8. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Gitter weg...

    Hallo,

    bei uns hat das relativ gut geklappt. Wenn sie hie und da ein- zweimal wieder aufgestanden ist, hat es GsD ausgereicht ihr zu erklären dass ihr eigenes Bett der beste Schlafplatz für sie ist und sie konsequent wieder da reinzustecken.
    Denn mit Mama und Papa in einem Bett kam sie meistens nicht zur Ruhe sondern drehte erst Recht noch auf.

    Momentan ist es schwieriger, weil sie Mama und Baby nicht unbeaufsichtigt lassen will ;) aber im Großen und Ganzen ist es kein Problem, wenn wir sie zum richtigen Zeitpunkt hinlegen, also
    - nicht zu müde und nicht übermüdet,
    - nach Möglichkeit erst nach dem großen Geschäft, weil vorher mit Schlafen nix geht,
    - mit der richtigen Mischung an Ritual und Kuscheln -nicht zu viel, nicht zu wenig.

    Zum Thema Rausfallen kann ich nicht wirklich was sagen, denn wir haben nicht die Gitter abmontiert sondern das Gitterbett gleich gegen ein Kleinkinderbett mit Rausfallschutz getauscht. Ich wollte dass Anna an das neue Bett gewöhnt ist bevor Sonja auf die Welt kommt, und dass es dann später nicht so aussieht als "müsste" sie aus dem Gitterbett raus weil Sonja jetzt da rein muss.

    Viel Glück,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...