Gitarrenstimmgeraet

Dieses Thema im Forum "Suche" wurde erstellt von ElliS, 11. Januar 2014.

  1. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    Hallo,

    Hab mir nach Jahren mal wieder eine Gitarre zugelegt und meine Finger erinnern sich auch noch, muss nun nat ueben was das Zeug haelt, aber das wird schon...:)

    Nun such ich ein einfaches und preiswertes Stimmgeraet; hat da vielleicht jemand was abzugeben?

    Lieben Dank schonmal,

    Ellis
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Gitarrenstimmgeraet

    Hast du ein Smartphone? Dank des Piloten weiss ich, dass es super Apps gibt, die den Stimmgeräten für den Hausgebrauch in nichts nachstehen.
     
  3. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Gitarrenstimmgeraet

    Martina, echt? Ja, hab 'n Smartphone! Na, da werd ich gleich mal stobern gehen...danke!

    :winke:
     
  4. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Gitarrenstimmgeraet

    Oder Du machst es wie früher, Du stimmst manuell:

    Heb den Telefonhörer ab, das Freizeichen des Festnetz ist der Kammerton A - und das ist die zweite Bass-Saite, von der ausgehend kannst Du alle anderen stimmen.
    (5.Bund A= D-Saite, 5.Bund D = G, 4.Bund G= H, 5.Bund H=E-Seite, A-Saite = 5.Bund E-Saite).
    Alte Schule halt *g*

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  5. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Gitarrenstimmgeraet

    Klingt gut...aaaaaaaber... isch abe gar kein Festnetz...:heilisch:

    Der Tipp mit der App war klasse, hab 'Guitar Tuna' runtergeladen und das geht prima...

    :winke:
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Gitarrenstimmgeraet

    Ich sag doch - alte Schule *g*
    Ich hätte auch sagen können, nimm's A vom Klavier, das mache ich nämlich - aber ein Klavier ist wohl noch weniger haushaltsüblich als Festnetz.
    Mein Grosser benutzt ein Korg - Empfehlung vom Musikfachgeschäft unseres Vertrauens.

    Lg, Jacqueline
     
  8. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Gitarrenstimmgeraet

    :hahaha: eigentlich wollte ich mir ja ein e piano zulegen und anfangen zu lernen, aber die Gitarre erwies sich als praktischer und kostenguenstiger und a hab ich halt schon ein paar Grundsachen drauf...muss also nicht bei 0 anfangen...und Giada hat sich schon Haensel und Gretel gewuenscht. Das Gute beim Gitarrespielen ist ja, dass man mit ein paar Akkorden schon ganz annehmbar rumklimpern kann...

    Spielst Du beides? Ist ja Klasse! Die Kinder auch? Wann haben sie angefangen?

    Schoenen Sonntag

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...