Gibt es was gegen Süßhunger?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Frau Anschela, 6. Dezember 2004.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Leonie,

    sag mal, gibt es eigentlich etwas gegen Süßhunger? Ich kenn diese Süßhunger-Fressattacken ja davon, wenn ich kurz vor meinen Happy Days stehe aber momentan ist es echt so, dass eine Heißhungerattacke die nächste ablöst :-? Am Schlimmsten ist es bei Schoki, ich könnte echt 2 Tafeln verschlingen und selbst dann hätte ich wohl eine Stunde später schon wieder Hunger drauf. *lechz* Gibt es was - gerne auch homöopathisch - was das stoppt oder wenigstens mildert?

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    Och da häng ich mich mal drann, mein Süsshunger kommt immer nach dem Mittagessen.
    Das beste was bei mir hilft keine Süssigkeiten im Haus zu haben. Aber da hockt man dann trotzdem blöd da.
    Ich hab mal gehört man soll an Vanille riechen dann soll er vergehn oder erst garnicht kommen am besten ein Pflästerchen ans Handgelenck mit ein paar Tropfen Vanilleöl beträufeln und immer zwischendurch dran schnuppern. Hab ich aber noch nicht ausprobiert.


    Gruss :)
     
  3. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    Da kann ich mich auch kommentarlos anhängen *ggg* vor allem jetzt in der (Vor-)weihnachtszeit, schreeeeecklich! Bei mir hilft da nur die Jeans -wenn die anfängt zu kneifen, weiß ich, daß ich mir was VERkneifen sollte :-(


    Liebe Grüße

    Alex
    *die mal neugierig mitlesen wird hier*
     
  4. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    ein paar Walnüsse langsam kauen... hilft ganz gut
     
  5. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    Hallo ihr Schokosüchtigen,

    über Vanille als Heißhungerbremse habe ich auch schon etwas gehört. Man soll in einen Beutel mit Vanillezucker Löcher pieksen und den auf die Heizung legen.
    Zudem habe ich neulich in einem Buch von Dr. Christiane Nothrup gelesen, dass Schokosucht mit Magnesiummangel in Verbindung gebracht wird.

    Es gibt tatsächlich etwas homöopathisches gegen Schokosucht. Chocolate nennt sich das. Das gibt es aber nicht hier in Deutschland. Exotische Mittel bestelle ich immer in Österreich.

    Liebe Grüße

    Océanne
     
    #5 Océanne, 6. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2004
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    Nun, wenigstens sitze ich nicht alleine im Boot :)winke: zu Sabrina und Alex). Das mt den Walnüssen probier ich mal aus - allerdings sind die ja auch nicht ohne wegen Kalorieren, oder? Sprich wenn ich meine Schokosucht in eine Walnusssucht umändere, werde ich auch fett, ne? :-?

    Im Gegensatz zu Dir Alex, ist meine Grenze wohl NICHT das Kneifen der Hose. Leider. Ich habe noch eine einzige Hose die nicht kneift, zumindest nicht dolle *heulganzdoll*

    Vanillegeruch wirkt bei mir glaub ich nicht. Ich krieg von solchen süßen Düften erst recht Heißhunger. Aber ich kanns ja mal probieren. :jaja:

    Wo kann man denn das Chocolate bestellen und was ist das genau? *neugierigguck*

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    Versuch mal Nux vomica. Das wirkt bei Neigung zum Uebetreiben. Ist das Konstitutionsmittel von zwei arbeitswuetigen (und infektanfaellingen!) Freunden, wird bei Kater wegen uebermaessigem Alkoholgenuss eingesetzt. So ein paar Kuegelchen in der 12er Potenz wuerde ich mir glatt mal einwerfen - als spannenden Selbstversuch ;-).
    Lulu
     
  8. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es was gegen Süßhunger?

    Ja, verwirrend ist das schon, denn ich habe mal gehört, dass gerade Vanille der Stoff ist, der so süchtig macht. :-?

    Das ist homöopathische Schokolade *g* Aber genau wie alles andere als Globuli erhältlich.

    Ich bestell immer über eine Berliner Apotheke, die die Mittel aus dem Ausland besorgen kann. www.zietenapotheke.de Es ist aber entsprechend teuer. Für 2g wirst du ca. 10 Euro bezahlen müssen. Hauptsächlich wegen Porto von Österreiche nach Deutschland und von der Apotheke zu dir. Dauert ca. 1 Woche.

    Gefunden zu Chocolate habe ich dieses hier

    http://www.homoeopathie-wichmann.de/provings/chocolate.htm

    Ach ja, solltest du es bestellen, würde ich C30 nehmen. Das ist der beste Mittelweg für die Eigenbehandlung. Ihr Süchtigen könntet euch die Bestellung ja teilen. :D

    Liebe Grüße

    Océanne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...