Gibt es hier Diabetikerinnen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von dannyundfinn, 10. Januar 2008.

  1. Hallo! Normalerweise bin ich mehr die Leserin hier, und habe mir schon viele nützliche Tips mitnehmen können. Aber jetzt würde ich gern mal wissen, ob es hier Diabetikerinnen gibt, die schwanger sind oder waren. Ich bin nämlich auch eine und momtentan am überlegen ob 2. Kind oder nicht. Kurz nach der Geburt wollte ich nie wieder schwanger werden.....eigentlich.......aber jetzt????
    Mich würde interessieren, welche Erfahrungen andere gemacht haben. Ich weiß jetzt auch leider gar nicht so, ob mein Thema hier rein paßt.....wenn nicht, bitte ich um Verzeihung!
    Danny(36 Lenze) und Finn(fast 14 Monate):cool:
     
  2. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    Ich bin Diabetikerin. Erst war es ne Schwangerschaftsdiabetes, aber dann ging sie nciht mehr weg. Das ist unter anderem ein Grund, warum ich kein Kind mehr möchte. Ich war Insulinpflichtig und irgendwie war mir das alles zuviel.
     
  3. AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    Hallo Sabrina! Danke für die Antwort....ich hab dieses Jahr 20 Jahre Diabetes und immer gedacht, das krieg ich nie hin meinen Diabetes so stark zu kontrollieren, daß das Kind die Schwangerschaft übersteht, aber es hat geklappt. Man nimmt ja schon einiges gerne in Kauf. Eigentlich sollte ich glücklich und froh sein, daß unser Finn ein gesundes Kind ist, und es einfach dabei belassen, ich bin immerhin auch schon fast 37 Jahre alt. Diese Kombination ist halt nicht so glücklich!
    Wie kommst Du denn mit Deinem Diabetes zurecht?
    lg
    Danny
     
  4. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    Hallo!

    Ich fange eigentlich jetzt erst an, mich wirklich damit auseinander zu setzen. Am liebsten hätte ich es ignoriert. In der Schwangerschaft hatte es aber ganz gut geklappt, bis auf das ich spritzen musste. Jetzt krieg ich Tablette, Siofor und Avandia. Seit 3-4 Wochen haben sich die Werte auf ein akzeptables Niveau eingependelt und nun muss ich nur noch durchhalten. Dabei ess ich so gerne Süßes und hab ne Essstörung, die sowas dann wirklich nicht gerade leichter macht.
    Wie gesagt, ich hab meine 3 Mädels alle mit Schwangerschaftsdiabetes bekommen, die letzte dann mit richtiger Diabetes, und mir reichts nun. Das sind mir ehrlich gesagt zu viele Einschränkungen. Ich nehm, was ich hab, und bin glücklich mit meinen 3 Ziegen.
    Weisst du eigentlich zufällig, ob die ´Mädels später ein erhöhtes Risiko haben, was Diabetes angeht? Wollt meinen Arzt schon lang mal gefragt haben, und vergesse es immer wieder :oops:
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    Hallo,
    ich bin seit ich 18 bin Typ I Diabetikerin, hatte bei einem Diabetologen gearbeitet und auch eine Weiterbildung zur Assistentin begonnen (leider noch nicht abgeschlossen)

    @Sabrina: Das Risiko für Typ 2 Diabetes wird vererbt.
    Kuckst Du hier: http://www.medizinfo.de/diabetes/diatyp6.htm
    Allerdings kann man das ganze schon ein wenig beeinflußen (gesunde Ernährung, Bewegung etc.)

    LG
    Sonja
     
  6. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    @ Sonya

    Danke für den Link. Dann werd ich noch ein wenig mehr aufpassen bei den Kindern. Das heisst für mich, ich muss noch mehr Vorbild sein und auf mich achten, damit die Mädels es richtig lernen.
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    Ich frage mich ja auch seit der seltsamen Schwangerschaftsdiabetes ob ich tatsächlich ein Risiko habe am Typ II irgendwann Dauerkandidat zu sein. Ich bekam die Diabetes schwer in den Griff, wachte morgens völlig unterzuckert auf, nahm im 8. Schwangerschaftsmonat ab. Vor allem waren alle Mediziner völlig platt, dass ich als Hungerhaken und sportlicher Mensch (1,72cm mit 57 Kg) eine Schwangerschaftsdiabetes habe. Kann mich mal jemand aufklären?

    Zaza
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    AW: Gibt es hier Diabetikerinnen?

    Hallo Zaza,
    das Risiko in Deinem späteren Leben an Diabetes zu erkranken ist wohl erhöht, deshalb sollten Frauen die einen Gestationsdiabetes hatten auch noch nach der Schwangerschaft kontrolliert werden (soviel ich weiß jährlich)
    Wir hoch das Risiko prozentual gesehen ist weiß ich nicht, da müsste ich mal meine schlauen Kursunterlagen durchkucken, bin eher auf Typ 1 (in der Schwangerschaft) spezialisiert ;-)

    LG
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...