gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von ela, 8. Oktober 2008.

  1. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    lesen oder schreiben konnten? :rolleyes:

    Ich weiß ja, dass Laurenz noch fast ein Jahr Zeit hat und sich in dem Jahr noch viel tun kann.

    Aaaaber um uns rum sind nur Kinder die jetzt schon Rechnen, Lesen und Schreiben :umfall: Wirklich alle Kinder die mit ihm in die Schule gehen werden sind voll interessiert an all dem. Und die Eltern fördern sicher NICHT! Das geht von den Kindern aus.

    Laurenz hat davon NIX weg, gar nix. Es interessiert ihn nur mäßig. Ab und an fragt er mal was das für ein Buchstabe ist.
    Die Zahlen von 0-9 kennt er, darüber hinaus nicht.

    Im Grunde weiß ich ja, dass Kinder bei der Einschulung das alles nicht können müssen, aber ich frag mich doch, wie der Unterricht gestaltet wird, wenn die Kinder schon alle Buchstaben und Zahlen können. Wird Laurenz dann nicht hinterherhinken?

    Bitte sagt mir, dass es hier auch Schulkinder gibt, die auch kein Interesse an schulischen Dingen hatten :rolleyes:

    :winke: Ela
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Hallo Du,

    Yannick ist jetzt seid kurzem in der Schule und er kann genau die 4 Buchstaben die sie bis jetzt durchenommen haben, mehr nicht;)

    Lg
    Su
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Bei uns malen sie die Buchstaben und Zahlen ganz genau. Machen genaue Lautübungen. Verbinden die Buchstaben.

    Lernen Mengen, verschiedene Zahlen, Zahlen im Alltag, verschiedene Zahlendarstellungen.

    Und ich habe nicht den Eindruck, dass die Kinder sich langweilen. Nicht die bereits lesenden und die rechnenden Kinder. Denn das gezielte Lernen und vertiefen ich doch neu.

    :winke:
     
  4. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Hallo :winke:

    meine Großen waren auch so. Buchstaben und Zahlen haben sie wirklich null interessiert.
    Sie konnten beide ihren Namen unter Selbstgemaltes kritzeln (und dabei waren noch oft spiegelverkehrte Buchstaben bei), aber das wars dann auch schon.

    In der Schule hängen sie aber heute trotzdem nicht hinter denen her, die vor der Schule schon lesen, schreiben und/oder rechnen konnten.
    Lehrplanmäßig sind wir voll auf dem Laufenden

    lg,
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Junior ist zwar noch kein Schulkind, mir fällt es aber jetzt schon auf das manche Kinder im Kindi ( in seinem Alter ) Ihren Namen schreiben können oder bis was weiss ich wieviel zählen können.

    Ihn interessiert es auch nicht sonderlich eigentlic hgarnicht :) - und ich habe nicht das Gefühl als ob sich das in nächster Zeit ändern wird..... dafür kennt er jede Automarke wenn er ein Auto sieht :) auch was wert !
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Ich behaupte, eine gute Grundschule arbeitet differenziert mit den Kindern, fängt zwar allgemein bei "Null" an, aber ermöglicht den Kindern, die schon mehr können, dass sie sich trotzdem nicht langweilen und gibt den Kindern, die länger brauchen auch ihre Zeit.
    Für mich war das bspw. einer der Vorteile von jahrgangsübergreifendem Unterricht. Die Grundschule die ich mir angeschaut habe praktiziert das zwar nächstes Schuljahr nicht mehr, arbeitet aber weiter differenziert mit den Kindern. (Bspw. durch Wochenpläne und Werkstätten).
    Letztendlich wahrscheinlich eine Frage an die Schule, wie sie damit umgeht :wink:

    Liebe Grüße
    Kim
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Laura konnte leider nicht rechnen vor der Schule und hatte sofort im ersten Jahr große Probleme weil sie keine Vorstellung davon hatte. Und ich habe mit viel zu viel auf die Schule verlassen.

    Na ja nun weiß ich wenigstens gutes Fördermaterial.

    Ich würde schon sehen das er sich mit Mengen auskennt. Wenn Du magst kann ich Dir gutes Material empfehlen.

    lg Alex
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: gibt es hier auch Kinder die VOR der Schule noch nicht Rechnen

    Bei uns ist es auch so, dass einige Kinder schon komplett lesen und schreiben können und andere genauso komplett bei Null anfangen.

    Es wird zunächst geschaut, dass das Programm ganz normal per Lernplan durchgenommen wird. Kinder, die schon viel können bekommen Zusatzblätter bzw. Aufgaben, damit sie sich nicht langweilen und anfangen zu stören. Jetzt laufen gerade Tests, wo genau ermittelt wird welches Kind was schon kann bzw. wo Defizite bestehen.

    Ab dem 2. Halbjahr gibt es dann Förderunterricht für die Kinder, die nicht mitkommen und Forderunterricht für die Kinder, die schon deutlich mehr können als der Durchschnitt.

    Tja, und der Durschnitt hat dann Freizeit :-D :hahaha: ;)

    Mach dir keinen Kopp. Ist ja auch noch ein Jahr hin und da kann sich auch noch was tun. Und wenn nicht: Laura hatte auch überhaupt kein Interesse an Zahlen (was sich jetzt mit der Schule nicht wirklich gelegt hat :umfall: ) und schreiben konnte sie ihren Namen, Mama, Papa und ein paar kurze Worte - nicht die Welt. Und es klappt trotzdem :jaja:

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...