Gibt es "gesunde" Cornflakes?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Petri, 13. Februar 2012.

  1. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo!

    Unser Sohn mag grad mal wieder kein Brot essen und hat morgens nach seiner Milchflasche eh nicht den großen Hunger. Nun hatte ich gestern morgen Cornflakes (Special K) und hab ihm welche zum Probieren gegeben. Er hat dann den Rest aus dem Schälchen aufgegessen :hahaha: Ich weiß nicht, ob das jetzt eine Eintagsfliege war, denn das Kindermüsli von Milupa hat er auch mal sehr gerne gegessen, jetzt brauche ich ihm aber mit diesem "Pamp" nicht mehr anzukommen. Vielleicht mag er jetzt grad das Knusprige. Nur so richtig gesund sind die Cornflakes ja auch nicht. Gibt es welche, die wenigstens einigermaßen gesund sind? Von Milupa soll es Flakes geben, aber die gibt´s in unserem dm nicht.

    LG
    Petra
     
  2. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gibt es "gesunde" Cornflakes?

    Meine mögen auch gern Cornflakes, deshalb kaufen wir diese.
    Ob das nun "gesund" ist, hm. :???:
    Jedenfalls sind sie ohne Zucker. :hahaha:
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es "gesunde" Cornflakes?

    Hi Petra!

    Meiner mag grad total gern ganz simple feine Haferflocken ohne was mit Naturjoghurt und nem Schluck Milch, das Frühstücken wir grade hin und wieder zusammen (Noah scheint Purist zu sein, von Obst drin war er nicht so begeistert das isst er lieber danach noch). Ich hätt ja nicht gedacht das er das schon kauen und verdauen kann aber es scheint so.


    LG Julia
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Gibt es "gesunde" Cornflakes?

    Hallo,

    die ungezuckerten Bio-Cornflakes kann ich auch empfehlen. Und die Kleinen essen phasenweise mal mehr das eine matschige, mal muss es stückig oder sogar fest sein. Datt ist normal.

    :winke:
     
  5. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gibt es "gesunde" Cornflakes?

    Oh, von Alnatura gibt es zuckerfreie Cornflakes? Die kauf ich mal. Vielen Dank :winke:

    Abends gibt´s momentan auch diverse Brot-Alternativen. Vollkornnudeln mit Zucchini, Kartoffeln mit Butter, Kartoffel-Gemüsesuppe usw. Bin gespannt, wann der kleine Mann mal wieder Brot ißt. MEIN Croissant Samstag morgen scheint ihm aber geschmeckt zu haben, selbst ohne Belag. Ich durfte dann sein Bio-Roggenbrötchen essen :hahaha:
     
  6. Yvonne

    Yvonne Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Gibt es "gesunde" Cornflakes?

    die haben wir auch.da gibts auch verschiedene arten. so dinkelflakes, die so aussehen wie so schokoflakes und welche die den smacks ähnlich sind.
     
  7. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gibt es "gesunde" Cornflakes?

    Die sind dann aber gesüßt (entweder mit Rohrohrzucker oder mit Honig), haben wir auch. :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gesunde cornflakes ohne zucker

    ,
  2. bio cornflakes gesund

    ,
  3. cornflakes ohne zucker

    ,
  4. dinkelflakes ohne zucker,
  5. gesunde cornflakes,
  6. Dinkel Cornflakes ohne Zucker,
  7. vollkornflakes ohne zucker
Die Seite wird geladen...