Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nalou81, 27. Juli 2008.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo!
    Lars kommt ja am Freitag endlich, enlich, endlich in den Kindergarten:bravo::elefant::heilisch: und ich denke mal, einen großen Teil seiner übeschüssigen energie wird er dort loslassen können. Wir gehen ja auch einmal in der Woche zum Kinderturnen, das gefällt ihm auch gut, aber dort kommt halt auc Lilja mit, ich kann mich also nicht nur um ihn kümmern und das austoben kommt manchmal etwas kurz dort, obwohl die Trainer sehr nett, engagiert und überhaubt toll sind.
    Es ist aber so, dass Lars uuuuuuuunbedingt am liebsten sofort in den Fußballverein möchte (am liebsten gleich zu Borussia, ist klar:rolleyes:) aber mir ja in einem anderen Posting einige abgeraten hatten, da er wohl noch sehr jung dafür ist. Hier in Lünen gibts einen Verein, wo dreijährige mitspielen, ich finde die Idee immer noch ganz gut ehrlich gesagt.
    Könnte mir aber auch gut einen asiatischen Kampfsport, Schwimmen oder so vorstellen.
    Ich selbst war als Kind eine absoute Pferdenärrin, aber zum reiten ist er definitiv zu jung... Volitigieren? Fängt auch erst später an, oder?

    Ich möchte ihn nicht "abschieben", wir sind immer viel draußen, Spielplatz, Fahrrad fahren, in der Natur und so.
    Aber er wünscht sich mal was "ohne Mama" zu machen und ich denke, er hätte eine Menge davon, wenn er lernt sich mehr zu konzentrieren, seine Bewegungen zu koordinieren, seine "innere Mitte" zu finden.
    Auf tanzen hat er gar keine Lust, hab ihn schon gefragt. Hat jemand Tipps??
    Danke
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    Ich fänd Fußball schon ok, schließlich wäre es ja auch sein Wunsch. Frag doch mal im verein, wie das Programm für so kleine Kinder aussieht.

    Eos, deren Großer sicher auch Lust dazu hätte :nix:
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    Huhu,

    bei Fußball muss man schauen wer schon 3 - jährige nimmt, hier werden keine Kids unter 5 Jahren genommen.

    Fabienne ist schon 5 und ist im Verein.Sie macht aber bis jetzt nur Training, weil sie es immer noch nicht begriffen hat in welches Tor sie schießen muss.Und wenn sie nur Eigentore schießt, finden das ihre Manschaftskameraden nicht immer so prickelnd :hahaha:
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    hier bei uns bieten die Vereine Fußball für die Kleinen an... Minikickers heissen die dann... das ist vor allem viel laufen, auf Bälle treten, gaudi, mit wahrem Fussball und Regeln ist das nicht so ernst:rolleyes:...
    da würd ich meinen sohnemann sofort hingehen lassen, wenn er denn Interesse hätte..
    wegen reiten hab ich mich lang und breit erkundigt, hier gibts an jeder Kuhecke einen Reitstall aber so kleine Pänz nimmt niemand... zum einen wegen der Verantwortung, dann weil die jungen Knöchelein das noch nicht so lang aushalten und dann wohl auch, weil die meisten im Reitsportverein auch sonstige Engagements erwarten... selbst zum Voltigieren hätte das jüngste erlaubte Alter sieben sein müssen...
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    Ich würde erstmal den Kindergartenstart abwarten. Das bringt doch ganz viel neues.

    Mein kleiner spielt seitdem er drei ist Fussball. Es sind in seiner Gruppe nur drei- und vierjährige Kinder. Es ist zwar von einem Fussballverein, aber wenn ich es mir anschaue sieht es eher nach Spiele mit einem Ball aus. Richtig Fussball wird erst mit den größeren gespielt, aber das sagt den ganz kleinen natürlich keiner. ;)
     
  6. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    Ich werde mir den Verein in der nächsten Zeit mal anschauen und Lars ein Probetraining machen lassen. In dieser Manschaft wird es dann hauptsächlich 3 und 4- jährige geben, weil die "Großen" in die F- Jugend (!!!) wechseln.
     
  7. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    Also Fußball fänd ich okay in dem Alter, gibt doch Minikicker! Der Sohn meines Cousins hat auch mit 3 angefangen.

    Voltigieren kann man auch ab 3/4, halte ich aber für zu jung eigentlich, unser RV hat damals niemanden unter5/6 genommen, auch nicht zum reiten...


    LG
    Katja
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Gibt es eine Sportart für meinen Dreijährigen?

    Hier gibts im Turnverein z.b. Handball, Basketball und Leichtathletik für ab 3-jährige. Und Fussball natürlich auch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...