Gibt es eine "Schlafkrankheit"?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Katl, 22. Juli 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Jetzt gehts nicht direkt um Jasmin, sondern nur indirekt, aber diese Frage beschäftigt mich doch etwas...

    Meine Mutter meinte mal sie häte mich nur bekommen weil sie krank ist und deswegen eh nicht wirklich arbeiten konnte. Ich dann blöd gefragt was sie denn für eine KH haben soll, sie meinte dann sie wäre immer ja müde, könnte sich nie lange konzentrieren und deswegn auch nicht richtig arbeiten, sie hätte viel mehr Pausen gebraucht als einem zustehen. Wenn das eine KH ist, dann hab ich die allerdings auch, bin bei der Arbeit immer regelmäßig auf Toilette gegangen um kurze Nickerchen zu machen weil ich auch immer müde bin.

    So, und Jasmin ist auch viel müde, sie schläft zwar in der Summe nicht viel, aber so nach 2-3 Stunden ist sie müde, trotz der Tatsache dss sie jetzt schon 1 jahr ist.

    Sind wir einfach nur Menschen die viel müde sind, oder gibt es wirklich so eine Krankheit? Wenn ja, was macht man da?

    LG
    Katja
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Gibt es eine "Schlafkrankheit"?

    Katja, mir fällt dazu der Begriff der Narkolepsie ein, der hier vielleicht zutreffen könnte. Bei Google findest Du viel dazu. Ob das nun auf Eure Familie zutrifft, sollten aber Ärzte klären.
    LG, Anke
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Gibt es eine "Schlafkrankheit"?

    Danke!

    Hab grad mal gegooglet, das scheints dann zum Glück nicht zu sein.

    Bis meine Mutter das in den Raum warf hab ichs bei mir eh immer auf meinen oft niedrigen blutdruck zurückgeführt, wahrscheinlich ists das wirklich!
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Gibt es eine "Schlafkrankheit"?

    Hast du schon mal deine Schilddrüse testen lassen?


    :winke:
     
  5. AW: Gibt es eine "Schlafkrankheit"?

    Die Blutdruckthese halte ich für nicht sehr wahrscheinlich. Niedrigen Blutdruck haben viele und schlafen trotzdem nicht ständig ein.

    Es gibt aber wirklich eine Schlafkrankheit: "Idiopathische Hypersomnie". Vielleicht gibt es die Neigung zu dieser Erkrankung in deiner Familie. Auffällig wird das aber erst im Erwachsenenalter und es ist eine Ausschluss-Diagnose.
     
  6. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Gibt es eine "Schlafkrankheit"?

    Ich schlafe ja nicht ständig, ich stehe morgens auf und gehe abends ins Bett. Aber z.B. am nachmittag hab ich immer eine Müdigkeitsphase und da mach ich kurz die Augen zu (bin aber dabei wach), andere Kollegen hatten das nicht, allerdings waren die auch immer Langschläfer und nie vor 9:30 im Büro, während ich immer schon um kurz vor 7 da gesessen habe...

    Meine Schilddrüse hab ich noch nie tsten lassen, aber sonst keine Anzeichen irgendwelcher Funktionsstörungen und, da bin ich ehrlich, ich gehe nicht freiwillig zu Ärzten. Mit Jasmin schon, klar, aber ich nicht, da werden einem Krankheiten eingeredet obwohl man gesund ist... bis ich zum Arzt gehe, da muss es mir schon schlecht gehen... und meine Blutwerte sind ja in Ordnung, wurden ja in der Schwangerschaft gefühlte 1000 mal überprüft (aua!), hab nur nen relatv hohen HB Wert, aber das sei wohl nicht schlimm, da ich kein Leistungssportler bin (da kanns zu Doping zählen) :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...