Gibt es dazu Gesetze?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von jobiflofri, 29. Juni 2005.

  1. Gibt es eigentlich Gesetze oder Richtlinien zu Spielzeiten im eigenen Garten?
    Leider "ecken" wir hier in der Nachbarschaft ja immer wieder mal an. Die meisten Kinder hier in der Nachbarschaft werden spätestens um 18 Uhr reingerufen. Jetzt während der Schulzeit hole ich Florian meist so gegen 20 Uhr rein. Aber wie wird das in den Ferien? Wie lange dürfen wir uns rein rechtlich in unserem eigenen Garten aufhalten?

    Fragende Grüße
     
  2. ab 21 uhr ist zimmerlautstärke angesagt.
    da dürfte für kinder nichts anderes gelten.
    ich hol meinen sohn auch nicht vor 20 uhr rein. (spätaufsteher ist eben auch länger unterwegs)
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    bei uns ab 22 Uhr Zimmerlautstärke.

    Du darfst Dich die ganze Nacht in Deinem Garten aufhalten, wenn Du die Nachbarschaft nicht störst :jaja: das kann Dir niemand verbieten

    LG Silly
     
  4. Das Problem ist, daß sich unsere Nachbarn an Florian stören, wenn er nach 20 Uhr noch draussen ist. Ich bin wirklich immer darauf bedacht, Rücksicht zu nehmen und bei unseren Kindern das Gefühl dafür zu stärken. Ich habe nur immer häufiger das Gefühl, daß wir dadurch erst recht zur Zielscheibe werden. Von daher interressiert mich halt, was einfach geduldet werden muß, damit ich zur Not den Nachbarn gegenüber etwas bestimmter auftreten kann. Ich rede halt von normal spielenden Kindern, kein Geschreie oder sonstiges (wobei ich natürlich weiß, daß gerade DIESE Einschätzung immer relativ ist ;-) )
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...