Getränk zur Beikost

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Nadia, 18. April 2007.

  1. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    ich hab da noch einmal eine kleine Frage.

    Mal kurz vorweg: Felix hat heute 180g gegessen!!! :bravo: Find ich echt klasse! Er isst es jetzt echt prima, seitdem ich ihn in der Wippe fütter.

    Zu meiner Frage: ich versuch ihm nach dem Gläschen ja immer was zu trinken anzubieten. Hab's bis jetzt mit Wasser und Fenchel-tee probiert.
    Bei beidem verzieht er das Gesicht. Den Tee trinkt er unter "Maulen", wenn ich ihn ganz stark verdünne und dann auch nur wenige Schlückchen (vielleicht 5ml).

    Da er den Geschmack von seiner Milch sehr liebt, habe ich heute mal auf 90ml Wasser statt 3 Schöpfer, nur 1,5 getan, um zu sehen, ob er einfach Durst hat nach dem Essen. Und siehe da: er hat gut 50ml getrunken!

    Normal angemischte Milch hab ich schon probiert, die mag er dann nicht, weil er wohl satt ist. Ich hab aber eben das Gefühl, dass er Durst hat.
    Ist das ok, wenn ich ihm verdünnte Milch gebe?

    Danke für eure Hilfe!
    Liebe Grüße Nadia
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Getränk zur Beikost

    Zum durstlöschen ist verdünnte Milch schon ok. kannst es allerdings auch mal mit verdünnetem Saft versuchen.

    aber da ist jedes Kind anderes ;)
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Getränk zur Beikost

    Wir haben ab dem 5.Monat immer verdünnt Karottensaft gegeben das mochte unsere gerne...Wasser oder Tee war auch nie ihr Fall sie trinkt bis heute am liebsten Saftschorle.
     
  4. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Getränk zur Beikost

    Ich wuerde einfach mit Wasser/tee hartnaeckig bleiben. ist ja auch ein neuer Geschmack, an den man isch erstmal gewoehnen muss.
    meine madam liebt Wasser undTee(ungesuesst) Saft mag sie nicht so doll:umfall:
     
  5. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Getränk zur Beikost

    bei uns gab/gibt es nur Wasser, is alles eine Frage der gewöhung.

    Einmal mit Saft "angefixt", hast du bald ein Problem oder besser gesagt die Zähne deiner Maus haben ein Probem ;)

    Ich würd mit dem Wasser einfach hartnäckig bleiben, das wird schon.

    Auch der "große" trinkt zu über 90% Wasser gg Durst, wie wir Eltern halt auch.
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Getränk zur Beikost

    Luca isst jetzt schon seit seinem 5. Monat Beikost und kriegt es mit dem Trinken auch nicht geregelt.
    Also mit der verdünnten Milch ... das muss ich mal ausprobieren! :hahaha:

    Also er trank gestern das erste Mal!!!!! 70 ml über den Tag verteilt Melissentee. Ich war echt erstaunt! :)

    Wie sagte unser KiA so schön: Die Aufgabe der Eltern ist es, immer wieder Wasser oder ungesüßten Tee anzubieten ... nicht mehr und nicht weniger ... irgendwann trinken sie dann ... und damit ist unsere Aufgabe dann erledigt! Bloß nicht verrückt machen!

    Naja ... vielleicht hat er ja recht! ;)
     
  7. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Getränk zur Beikost

    Danke für eure Antworten!

    Ich bin selbst ein Wassertrinker. Zuhause trinke ich nur Leitungswasser und es wäre natürlich schön, wenn ich meinen Kleinen dazu bringen könnte, es auch zu trinken (v.a. wenn er größer ist). Ist so schön billig! :mrgreen:
    Tee mochte ich lange Zeit nie, find's immernoch net so prickelnd. :cool:

    Werd's jetzt einfach weiterhin probieren mit Wasser und Tee. Aber bevor er mir verdurstet (weiß schon, dass er genügend kriegt) ;) geb ich ihm verdünnte Milch.
    Die tut ihm ja gesundheitlich nix oder? Ich mein, Erwachsene trinken ja auch oft Kuhmilch. Nicht, dass ich ihm die geben will. Da lass ich mir sehr sehr viel Zeit, nachdem mir meine Mama 21 Jahre lang gepredigt hat, dass Kuhmilch für's Kälbchen da ist! :piebts:
    Außerdem reagier ich darauf mit leichter Neurodermitis.

    So werd ich's machen. Mal sehen, vielleicht gewöhnt er sich an eines von beiden.
    Kann ich ihm eigentlich mit 4,5 Monaten auch was anderes als Fenchel-Tee geben? Wenn Anis drin ist, spuckt er ihn wieder aus. Fenchel-Kümmel trinkt er zwar widerwillig, gibt es aber nicht als Beutel (hab noch keine gefunden). Und die find ich halt so praktisch.
    Hab zur Zeit nur den Fenchel-Tee von Babylove (dm).
    Habt ihr da noch Tipps für mich?

    Danke und viele liebe Grüße
    Nadia
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Getränk zur Beikost

    Wenn du Wasser so praktisch findest, dann bleib doch dabei!
    Vielleicht trinkt er es irgendwann und akzeptiert es! *hoff*

    Ansonsten kannst du ruhig mal andere Teesorten ausprobieren.
    Mein KiA meinte, dass die alle inzwischen ziemlich gut schadstoffkontrolliert wären.
    Ich würd aber vielleicht lieber bei Babytee bleiben, gibt ja eine Menge von den einzelnen Herstellern.
    Ich hatte neulich einen Früchte-Karotte-Tee als Probe bekommen! *schüttel*
    Fand Luca auch doof! :hahaha:

    Du wirst schon was finden!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...