Gestern war Vorsorgetermin

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Cornelia, 9. Januar 2004.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    gestern war ich mal wieder zur SS-Vorsorge. Ergebnis: Blutwerte (Eisen) mehr als ok :jaja: , Gewicht: bis jetzt knapp 7 Kilo zugenommen :-D ,
    kein Eiweiß im Urin, es wird zu 100% ein Junge (Signatur geändert :-D )aber: mein Kleiner ist zwei Wochen weiter als er sollte - sehr lang und mehr als 2.300g 8O... wenn ich das weiter hochrechne, gibt das ein Kind von mehr als 4.000g :o und da wird mir ziemlich bange. Wird da nicht schon überlegt, ob ein Kaiserschnitt angebracht wäre???

    Dann muss ich nächste Woche zum Zucker-Belastungstest zwecks Ausschluß Schwangerschaftsdiabetis. Weil meiner Kleiner halt so groß ist, ich Übergewicht habe und Ödeme. Das sind aber auch die einzigen Indikatore, die auf mich zutreffen. Also mach ich mir da keinen Kopp. Besser abklären lassen, dass nix ist, bevor man doch ne Überraschung erlebt :jaja:

    Damit ist die einzige Sorge dieses große Kind und die damit zusammenhängende Gburt. Bis jetzt habe ich dieser ganz cool entgegen gesehen, aber jetzt ist mir wirklich bange geworden.

    Danke fürs zuschreiben dürfen :jaja:

    :winke:

    Conny
     
  2. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Conny,

    schön, daß alles in Ordnung ist! :bravo:
    Und nur 7 kg zugenommen ist super!!

    Jetzt hat euer Thronfolger :-D schon 2300 g :o Und die Zeit der Gewichtszunahme kommt ja noch!
    Vielleicht haben sie sich ja auch ein wenig verrechnet.

    Chris hatten sie in der 32. SSW mit 3000g berechnet und wog dann Ende 36. SSW 2800 g.
    Mein Arzt sagte, je nach dem wie der Kopf im Vergleich zum Rumpf wächst (wechnseln sich wohl ab) kann es mal zu größeren ausgerechneten Kindern kommen!
    Wie schwer war denn Annika bei der Geburt?

    Ich drücke dir die Daumen, daß du keine Diabetis hast!

    Lieben Gruß
    Sabine
     
  3. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Mein Vater kam mit 4900 Gramm und 60 cm spontan zur Welt.

    Du siehst, es ist alles möglich :jaja:
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    @ Sabine: Annika war "normal" groß mit 53cm und 3300g
    Wenn Du meine Pocke sehen könntest, würdest Du nicht mehr an der Größe des Kindes zweifeln :-D . Es gibt genug, die meinen, ich wäre ja bald dran :jaja:

    @ Andrea: :o Deine Arme Oma. Dass alles möglich ist, ist klar. Nur wie? Ich habe schon so Alpträume wie: 24 Stunden quälen lassen und dann feststellen es geht nicht und dann doch KS oder so was in der Richtung...

    Wenn man Zeit hat, kommt man auf die krudesten Gedanken 8O

    :winke:

    Conny
     
  5. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Joel hatte bei der letzten VU beim FA angeblich auch schon über 4000 Gramm. Komischerweise kam er aber mit 3425 Gramm zur Welt. Also mach Dir nichts draus, die Ärzte können sich so schnell verrechnen. Sie müssen sich nur um einen milimeter bei der Größe vertun. Du schaffst das schon!
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    @ Andrea: :bussi: Danke. Ich hoffe mal auch, dass er sich verrechnet hat. Und dann gibts ja noch den schlauen Spruch: Rausgekommen siind sie bis jetzt ja alle... 8O

    :winke:

    Conny
     
  7. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Bei mir wurde noch im Kreissaal kurz vor Leonie Sophie`s Geburt gesagt, sie hätte so um die 3600Gramm, heraus kam dann ein Mädchen mit 4090 Gramm und 56cm Länge und KU von 36cm! Ich denke, es kommt auch auf den Kopfumfang an, da der doch der dickste Teil des Babys ist!

    Liebe Grüsse und Du schaffst das schon *ganzdollDaumendrück*!

    Steffi, die froh ist, ihren Dickschädel Sarah (KU 37,5cm) nicht spontan entbunden zu haben!
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Also bei Leon hatte ich in der SS auch das Theater "Ihr Kind wird sehr groß, großer Kopf....da machen wir lieber einen KS" ! Das wollte ich nicht und mein FA riet mir, das ich mir eine PDA geben lasse, das falls er wirklich soooo riesig wird, man Notfalls schnell einen KS machen kann. Und Leon kam dann doch spontan: 3.910 gr., 52 cm und einen KU von 37,5 cm. Bei vermessen in der SS gibt es eine Toleranz von +/- 500 Gramm.

    Schau mal im Kaffeklatsch, da hab ich gestern berichtet, das Freunde von uns zum zweiten mal Eltern geworden sind. Die Kleine JENNA wog 4.850 Gramm, 56 cm, KU 38 cm, spontan entbunden ohne Schmerzmittel. Mama und Baby sind wohlauf.

    Mach Dir nicht so einen Kopf und lass es auf Dich zukommen :jaja: ! Ich drücke Dir die Daumen :prima: und wünsche Dir alles Gute !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...