Gestern Termin Hebi und GVK

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von nadja_r, 6. Dezember 2007.

  1. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    Hallo ihr lieben,

    gestern war ich wieder bei meiner Hebamme. Das war wieder so schön. Habe mit ihr dann auch mal über meine Gedanken zum Geburtskrankenhaus geredet. Sie konnte mir einige Ängste nehmen.
    Ich werde wenn alles so wie bisher weiterläuft in das kleineKrankenhaus gehen. Dorthin kommt dann auch mein FA zur Entbindung, und zu 95% sie selbst auch. D.h. ich rufe sie an wenn es losgeht, und wenn sie ihren Sohn unterbringen kann, dann kommt sie mit mir zur Entbindung. Aber ansonsten versicherte sie mir, dass die anderen Hebammen einen auch sehr gut bei der Geburt begleiten.
    Sollte das Kind in die Kinderkklinik müssen, würde mein Mann erst mal mitgehen und die ersten zwei Tage dableiben und ich kann dann nachverlegt werden.
    Nur wenn es zum Ende der Schwangerschaft Probleme gibt, werde ich ins große Klinikum gehen.

    Gestern Abend war dann Geburtsvorbereitungskurs. Und was soll ich sagen, ich wußte gar nicht, wie entspannend und schön das sein kann. Bei Jolina war der im Vergleich überhaupt nicht schön. Wir sind sieben Frauen, die alle das zweite Kind bekommen. Zuerst haben wir eine Phantasiereise gemacht, und Gymnastik, gegenseitige Massage mit Igelbällen, jeder konnte seine Ängste zur zweiten GEburt loswerden etc...
    Schon allein die Raumatmosphäre. Alles in wurder schönem Licht, gemütlich auf dem Boden mit Matten, Decken und Kissen, leckern Tee hat sie uns gekocht....einfach toll. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Woche.

    LG nadja
     
  2. AW: Gestern Termin Hebi und GVK

    Das klingt ja toll :)

    Ich hab beim 2. GVK auch die Auszeit genossen, einfach mal nur Baby + ich :jaja: Und auch mit diesem Kurs treffen wir uns jetzt noch (mit dem Kurs bei Nina damals jetzt ja immerhin schon fast 2,5 Jahre).

    Aber was ich nicht so ganz verstehe: Musst du denn im Krankenhaus bleiben :???: Falls die Kleine verlegt wird, könntest du doch direkt mit?!
     
  3. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Gestern Termin Hebi und GVK

    Wenn es mir nach der Geburt sehr gut geht, würde ich natürlich sofort mitgehen. Allerdings ist es dort halt so, dass ich mich auch selbst versorgen muß etc... und falls ich auch Antibiotika bräuchte wie bei Jolina müßte ich eh dableiben. Ich weiß noch wie anstrengend die Krankenhauszeit mit Jolina war, und denke das ich mich doch erst mal eins zwei Tage erholen würde. Mein Mann war auch damals diese Zeit bei Jolina.
    Aber ich denke jetzt positiv. Bisher hatte meine Hebamme gaaaanz wenige Verlegungen gehbat, und was kommt werde ich sehen. Eine super Voraussetzung ist ja schon mal, dass ich mich gut aufgehoben fühle im Gegensatz zu Jolina.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...