gestern nachmittag......od:da war ich sprachlos

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 22. Juli 2006.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    guten morgen schnulli´s

    gestern nachmittag waren keksi und ich bei einer bekannten und ihrem kleinen.
    sie hatte noch besuch von ihrer schwiegermutter, die uns dann überallhin gefolgt ist und dauer-geplappert hat.wow. wirklich anstrengend!
    sie wohnen in ner 3-zi.wohnung mit gartenmitbenutzung.ihre vermieter wohnen noch mit auf dem grundstück.ich hab sie so um den garten beneidet.
    unsere zwerge haben dann so geplanscht, wobei toni lieber den garten erkundet hat.sie mag blumen und tiere so gerne und bei uns(wir haben weder balkon noch garten)hat sie ja nie die möglichkeit.
    in dem garten ist momentan auch ein maulwurf unterwegs.der boden war also nicht eben.
    soviel zur vorgeschichte.
    irg.wann kamen dann die vermieter auch noch raus.
    als wir uns dann fertig zum heimfahren gemacht haben(ich bin mit zwei kindern ne steile treppe hoch-einen auf dem arm und toni an der hand, da die schwiegerm.nicht "fähig"war , ihren enkelsohn zu tragen-sonst ist sie fit, ich halte sie nur für ein bischen bequem-sorry), kam meine bekannte und hat sich entschuldigt, aber ihre vermieter haben gesagt, dass sie nicht möchten , dass noch andere kinder in den garten gehn sollen, wegen dem garten:hahaha:
    sie hat dann gesagt, dass der maulwurf den garten ja eh schon uneben gemacht hat und dass dort nichts mehr wachsen würde.
    irg.wie hatte ich auch das gefühl, dass wir "rausgeschmissen"wurden, denn meine bekannte fragte mich, wann markus uns denn abholen würde,sie hätte um ....nen termin.
    da ich eh schon k.o.von dem nachmittag war, hab ich meine keksi angezogen und hab mich verabschiedet.markus war noch nicht da.und toni und ich haben so auf der strasse gestanden.da ruft sie noch:ihr hättet auch hier oben warten können!"ich musste mich dann wirklich zwingen nett zu bleiben.
    toni und ich sind dann ziemlich fertig ins auto gestiegen und toni, die eigentlich dann immer losplappert, war still.
    ich hatte dann noch nen termin beim friseur und das hat mir dann wieder auftrieb gegeben.

    was für ein nachmittag!

    lg petra
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: gestern nachmittag......od:da war ich sprachlos

    Oh - da wäre ich auch sprachlos gewesen :jaja:

    Aber sag mal: wie lange seid ihr denn dort gewesen?

    Vielleicht hat deine Bekannte einfach mit einem Kurzbesuch gerechnet und ihr habt den - für ihre Verhältnisse - zu lange ausgedehnt? :???:

    Das wäre mal eine Umfrage wert: wie lange man zu Besuch bleibt bzw. vom Besuch erwartet, dass er bleibt.

    Liebe Grüße
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: gestern nachmittag......od:da war ich sprachlos

    ...oder sie war schon "genervt" von der Schwiemu und ihr einfach alles zuviel, kann doch sein, das würde ich nicht zu eng sehen..

    LG
    su
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: gestern nachmittag......od:da war ich sprachlos

    seh ich auch nicht, su.
    ich denke auch dass es an der schwiemu lag.sie ist näml.sonst ne liebe.
    wir waren vin 15 bis 17 uhr da.sonst haben wir uns auch schon mal 3 std getroffen.sie hätte ja auch im vorfeld sagen können, dass sie noch nen termin hat.ist ja alles kein problem.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...