Gestern erster FÄ-Besuch..

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Danielle, 17. Februar 2005.

  1. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Gestern war also mein erster Ultraschall, Noëlle lag in ihrem MaxiCosi und hat die ganze Sache verschlafen, es war alles in Ordnung, und ich hatte voll das déjà-vu... Jetzt habe ich also wieder so einen kleinen Gummibär mit winzigem schlagendem Herzen in meinem Bauch :achwiegu: !

    Nur habe ich leider vergessen, die Ärztin um ein Bild zu bitten :heul: , aber meine Mama muss eh heute zur Untersuchung hin und sie fragt mal, ob ich mir das der Ärztin ausleihen kann um es einzuscannen.. Denn ich habe für Noëlle ein Buch gemacht, in dem ich einfach von jedem stadium ein US-Bild eingeklebt habe und jetzt mache ich das eben immer alle paar Wochen, naja und das möchte ich fürs nächste Baby auch gerne machen..


    In vier Wochen muss ich wieder hin, denn die Größe stimmt nicht ganz mit dem errechneten ET überein (ist ein bißchen zu klein..), aber ich konnte ihr kein anderes Datum nennen, denn wir hatten dann zwei Wochen Grippe und da haben wir nur brav nebeneinander :schnarch: , naja und zwei Tage vor dem Test das geht wohl nicht :mrgreen: ...!!! Verrückt machen lassen tue ich mich dieses Mal auf keinen Fall und die FÄ meinte auch nur, dass sie den Termin lieber noch nach hinten schiebt, dass ich falls ich dann übertrage nicht ständig ins KKH einbestellt werde.. zu meiner gewünschten Hausgeburt werde ich wohl auch dieses Mal nicht kommen, denn Tom sträubt sich komplett dagegen und ohne ihn will ich das dann nicht durchziehen :-? .



    Meine FÄ hat bei ihren beiden Mädels übrigens denselben Abstand von 13 Monaten :) !
     
  2. AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    :bravo: Immer sooo schön zu hören, dass alles ok ist.

    Aber kann man jetzt überhaupt schon erkennen, ob es zu klein ist? Bei mir hieß es auch erst "zu klein", dann wurde später noch mal geschallt und da war es 1 Tag :) zu groß. Vielleicht stimmt die Größe ja dem nächsten US doch mit dem Termin überein.
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    Hallo!

    Freut mich, dass alles in Ordnung ist - also, wegen der Größe würde ich mich auch erstmal nicht verrückt machen lassen.
    Klara war auch immer zu klein - beim 2. Screening hat die Gyn sogar "Kontrolle notwendig" angekreuzt und vor 3Wochen kam sie dann mit 3765g und 57cm - also, zu klein fand ich das nicht!!!!!! :) :nix:

    Ich verfolge Deine Postings in letzter Zeit schon immer ganz gespannt, obwohl wir uns gar nicht kennen, aber ich würde auch gern ganz schnell wieder schwanger werden - finde so kleinen Altersabstand einfach toll. BEi Dir war es ja scheinbar ganz unverhofft, was!? ;-)
    Naja, momentan bin ich körperlich leider noch gar nicht wieder so weit, dass eine Möglichkeit bestünde, schwanger zu werden ;-)

    Darf ich fragen, ob Du stillst???

    GLG Meike *garnichtneugierig*
     
  4. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    Freut mich, zu lesen, dass alles okay ist! Und ich finde es klasse, dass Deine Kinder nur einen so geringen Altersabstand haben werden! Meine Schwester und ich sind auch nur 15 Monate auseinander und ich finde das toll!
    LG, Steffi
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    @Micky: Nein, ich stille nicht, ich hatte mich aus persönlichen Gründen von Anfang an dagegen entschieden. Und es hat jetzt gleich im zweiten Zyklus nach der Schwangerschaft geklappt, ich hatte trotz des Nicht-Stillens lange meine Periode nicht, sie kam dann am 15.12.04 und jetzt bin ich schon schwanger :mrgreen:


    Auf die Werte von US gebe ich eh nichts, die haben bei meiner ersten Schwangerschaft auch nie gestimmt und heraus kam ein völlig durchschnittlich großes :uta: . Die eigentliche Vorsorge lasse ich von der Hebamme durchführen und die FÄ sieht mich in der 30.SSW zum letzten großen US zum letzten Mal, das weiß sie und ist damit auch völlig einverstanden (sie hat sich auch beides Mal von einer Hebamme betreuen lassen!!!!!!).
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    :bravo: Es freut mich, das alles in Ordnung ist !!! Weiterhin alles Liebe und Gute für die Kugelzeit !
     
  7. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    :bravo: Das ist eine sehr gesunde Einstellung :achwiegu:

    Ich freu mich für Euch, dass alles in Ordnung ist :brav0:

    :bussi:
    Katrin
     
  8. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gestern erster FÄ-Besuch..

    Liebe danielle,
    es ist schön zu hören, daß alles in Ordnung ist!!! :prima:

    Schade finde ich, daß Dein "Mann" gegen eine Hausgeburt ist!! :-?
    Mein Mann und ich wollten übrigens auch NIE eine Hausgeburt, bis wir Nitya, unsere Hebamme kennengelernt haben....:bussi:
    dann haben wir uns zusammen über Hausgeburten informiert und haben anschließend mit Nitya ein Infogespräch geführt und nach diesem Gespräch war ALLES entschieden!!
    Bei mir war es nachher (bzw. ist es) so schlimm, daß ich Angst davor habe ins Krankenhaus zu müssen....

    Vielleicht kannst du Deinen Mann von einem Infogespräch überzeugen und dann kann er sich informiert darüber immernochmal entscheiden, oder????????? :zwinker:
    Und vielleicht und ich wünsche es Dir, ist er dann auch von einer Hausgeburt und deren Vorteile überzeugt!!! *hoff*

    (ich hätte übrigens auch nie eine Hausgeburt ohne die Überzeugung von meinem Mann gemacht... denn für die Geburt ist er ein seeeeeeehr wichitger bestandteil...


    Ich drück Dich!!

    Liebe Grüße nadine :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...