Gespräch mit der Schule

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 21. April 2008.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    So ich habe auch mal was zu erzählen. Jan hatte letztens Schnuppertag in der Schule und war begeistert, auch wenn er zuerst Angst hatte und nicht hin wollte.

    Und dann musste ich zum Schulgespräch. Ich hatte ziemlich Bammel vor dem Gespräch, da ich gesagt bekommen habe von Eltern die schon Schulkinder haben, dass nur die Eltern eingeladen werden, wo sie bei den Kindern Probleme sehen. Ich bin also mit gemischten Gefühlen dahin.

    Als erstes sollte ich bisschen über Jan erzählen und was wir schon so mit ihm machen oder gemacht haben. Bis auf Ergo war da ja nichts, aber das fand sie schon sehr positiv. Sie hat mich dann auch gefragt weshalb ich in Mutter-Kind-Kur war (das wussten sie wohl vom Kiga) und ich habe ihr dann gesagt, dass es eine Reha war und dann musste ich es ja wohl oder übel erzählen. Eigentlich wollte ich von dem ADHS erstmal nichts erzählen, weil ich nicht wollte dass ihm von vornerein ein Stempel aufgedrückt wird, aber naja....

    Sie hat mir dann vom Schnuppertag erzählt, dass sie sich bei Jan vorgestellt hat und er hat erstmal gesagt dass er nicht mit fremden reden darf *g* Jan hat sich selber dann vorstellen müssen und hat ganz viel erzählt über sich und dann sollten die Kinder sich selber malen und das hat er auch getan und einen Baum und er war größer als der Baum und daran haben sie dann erkannt dass er wohl sehr selbstbewusst ist und weiss wo er steht. Womit sie auch recht hat.

    Dann hat sie mit mir die Arbeitsblätter die die Kinder an dem Montag gemacht haben durchgesprochen. Jan hat es sehr gut und konzentriert (!) erledigt, das einzige Problem war, dass er übereifrig ist und schon angefangen hat bevor die Lehrerin zu ende gesprochen hatte und dadurch kamen dann ein paar Flüchtigkeitsfehler, aber das sieht sie nicht als Problem an, dafür ist die Schule da um es dort zu lernen.

    Ich habe dann nochmal angesprochen dass er auf keinen Fall mit dem einen Kind in eine Klasse soll. Und ich habe gefragt wie das ist, weil ja die Kinder in ihre Klassen nach Einzugsgebiet eingeteilt werden damit sie den gleichen Schulweg haben und zusammen laufen können. Und wir sind ja nicht im Kiga von unserem Einzugsgebiet. Da will sie dann aber sehen, dass er trotzdem in eine Klasse kommt wo welche von unserem Kiga sind. Ich glaub sein einer Freund wohnt sogar auch hier in der Ecke.

    Sie hat mich dann noch gefragt ob es okay wäre, dass aufgrund seiner Diagnose, eine Beratungslehrerin hinzugezogen wird, die bei Schwierigkeiten hilft (hat ne spezielle Ausbildung) und die die Kontaktperson zwischen mir und der Schule ist, was ich natürlich sehr begrüßt habe.

    Sie sieht keine Schwierigkeiten mit Jan, er muss auf jeden Fall zur Schule. Sie meint, dass er Aufmerksamkeit gern auf sich lenkt weil er im Kiga unterfordert ist.

    Ach ja und ich soll halt mal drauf achten weil er beim Sprechen Schwierigkeiten mit g und k hat. Das soll ich mit ihm bisschen üben. Logopädie wäre aber nicht angebracht, sollte es da Probleme in der Schule geben, hat die Schule eine Sprachheillehrerin.

    Alles in allem bin ich hochzufrieden mit dem GEspräch :bravo:
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Gespräch mit der Schule

    Stimmt, klingt sehr positiv :prima:
     
  3. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gespräch mit der Schule

    Freut mich für Dich und natürlich auch Jan, dass Euer Gespräch in der Schule so gut gelaufen ist! :prima:


    LG von Heike
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Gespräch mit der Schule

    Das klingt nach einer Schule, die weiß was sie tut. Hut ab. Liest sich sehr positiv! Schön, dass ihr in so engagierte Hände kommt.
     
  5. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Gespräch mit der Schule

    Wow,das wäre ine Schule die ich mir wünschen würde.Toll wie engagiert die sind.Ich hoffe das es dann auch alles gut verläuft für Ihn.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...