geschwollene Lymphdrüse nach MMR-Impfung(auch an alle)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Michi72, 29. Juni 2004.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Jetzt habe ich auch mal ne Frage zur MMR-Impfung :D

    Fabienne bekam(habe extra jetzt nochmal im Impfbuch nachgeschaut) am 24.5.04 ihre MMR-Impfung in den linken Oberschenkel.Am nächsten Tag war die Impfstelle, wie immer bei Fabienne dick geschwollen.

    Am 7.6.04 stellte ich beim Windel wechseln eine geschwollene Stelle an der Linken Leistengegend fest.Also ab zum Kia.Er meinte, das ist eine geschwollene Lymphdrüse und das kommt bestimmt von der MMR-Impfung.

    So, jetzt habe ich eben, bei Fabienne, warum auch immer, da nochmal nachgeschaut.Die geschwollene Lymphdrüse ist immer noch da!
    Die Impfstelle ist aber völlig weg.
    Müsste die Lymphdrüse nicht auch mal langsam weg sein?Oder dauert das länger??
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich habe das noch nie gehört, was aber nicht unbedingt was heissen muss :???: :)
    Bitte lass es zur Sicherheit nochmal abklären, sie macht sicherlich gerade zusätzlich noch einen anderen Infekt durch :(

    Alles Liebe (und berichte mal :jaja:)
    Petra :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...