Geschwister in einem Zimmer: Grund für viel Streit oder viel Liebe?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Silly, 20. Oktober 2005.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    mein Titel ist schwierig zu formulieren, da das Thema relativ kompakt ist ;-)

    Eigentlich will ich auf folgendes hinaus:
    Vertragen sich Geschwister besser, wenn sie in einem Zimmer zusammen aufwachsen, oder ist eher das Gegenteil - nämlich mehr Streit - der Fall?

    Nachdenklich gemacht hat mich das Posting von

    Olivers_Mama in Nicis Umfrage zu Einzelkindern

    Also, haben noch andere von Euch Erfahrungen in diese Richtung gemacht? Positiv oder Negativ?

    Ich selbst kann von mir nicht ausgehen, da ich mein Zimmer immer mit 1-2 Personen teilte, die ca. 8 Jahre älter waren als ich - und daher ganz anderen Betätigungen nachgingen.
    Wichtig wäre mir, ein Bild für den Altersunterschied von 2-3 Jahren zu bekommen.

    Liebe Grüße Silly
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    also bei uns geht das bis heute gut.Jasmin und Michelle ließen sich auch damals als wir hier einzogen nicht trennen (Damals waren sie 4 und 2 Jahre alt).Sie sind bis heute noch zusammen in einem Zimmer, mittlerweile hat sich Eric dazugesellt (obwohl er ein eigenes Zimmer hat) und Fabi wird wohl bald folgen(eigentlich mit Eric in einem Zimmer).Jasmin wird jetzt 15, sie stört es nicht und streitereien gibts keine.Sollte es Jasmin doch mal stören(und wir fragen sie das schon seit 5 Jahren) bekommt sie Erics und Fabis Zimmer.Ich muss dazu sagen, das sich alle 4 zusammen gut verstehen, alles teilen und auch zusammen gern spielen.
    Mich erstaunt das doch ab und zu mal :verdutz:

    Ach ja, das einzige Streithema das die 3 grossen haben ist, wer wann im Zimmer staub saugt ;-)

    Gruss
    Michaela
     
  3. Hallo Silly

    Wir haben derzeit 4 Kinder in einem Zimmer, nicht weil wir keinen Platz haben - wobei ein eigenes Zimmer pro Kind wäre nicht möglich, aber 2 pro Zimmer - aber weil die Kinder das so wollen.

    Wir haben Noémi - weil sie die älteste ist, und in die Schule geht - angeboten ein Zimmer für sich alleine zu haben, aber sie wollte das nicht. Sie wollte mit allen anderen zusammen sein, also haben wirs so gelassen.

    Ob sie mehr streiten als andere ? ich denke nicht. Sie streiten im normalem Ausmass würde ich sagen.

    Ich würds immer wieder so tun, und eins tun meine Kinder gerne und problemlos: ins Bett gehen ;). Wir haben aber noch 3 Zimmer wo sie spielen - eins oben und 2 im Keller.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Ich hab doch noch nen Streitpunkt gefunden:

    Jungs :nix:

    Michelle fand mal einen toll mit dem Jasmin zusammen war.Da ist Michelle aus Frust in Fabis Zimmer "ausgewandert".
    Hatte sich aber schnell geklärt, der Junge hat Michelle persönlich erklärt, das er Jasmin halt lieber mag und sie deshalb nicht auf Jasmin sauer sein soll.

    Gruss
    Michaela
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Kann man nicht pauschalisieren, finde ich.
    Jedenfalls unterstützt es beim Lernen von Rücksichtnahme, Teilen, gemeinschaftlichem Verständnis und bei nächtlichem nicht-alleine-sein-wollen. Alles eher positive Attribute, wenn ich mir den Individualismus- und Egotripp anschaue, der in den westlichen Gesellschaften immer dominanter wird.
    Lulu
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Lulu

    schon klar, daß das von vielen Faktoren abhängig ist.
    Bisher sind die Kids ja zusammen in einem Zimmer (seit 6 Jahren).
    Leider ist es auch so, daß die beiden ständig wie die Kesselflicker streiten :bruddel: und Sebastian ja schon (fast) immer nach seinem eigenen Zimmer verlangt.
    Dazu kommt, daß beide so unterschiedliche Wesen haben, daß ich oft der Ansicht bin, die können sich gar nicht vertragen. :(
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Bei uns würde das auch Mord u. Totschlag geben.... aber das liegt wohl auch ehr daran daß die beiden 7 Jahre auseinander sind und dazu das gegenteil vom anderen sind, temperamentmäßig!
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Silly,
    wenn ein Kind ausdauernd nach seinem eigenen Zimmer verlangt und der Platz dazu da ist und Du selbst meinst, dass sie sich vielleicht besser leiden koennen, wenn sie sich auch aus besser aus dem Weg gehen koennen, dann wuerde ich auch nicht aus Idealismus darauf bestehen, dass sie in einem Zimmer zusammen wohnen muessen. Warum auch? Haettet Ihr den Platz, es einfach mal anders auszuprobieren?
    Wir muessten anbauen oder umbauen, um fuer jedes Kind ein Zimmer zu schaffen, und das ist bei Mietobjekten nun mal nicht so einfach moeglich. Aber da es auch keinen Streit gibt im Moment, ist es ja auch gut so, wie es ist. Und da das Kinderzimmer fuer 2 so gross ist, faende ich es auch doof, wenn da nur ein Kid drin wohnen wuerde.
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...