Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Siko, 11. April 2007.

  1. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ins Schnullerland :winke: ,

    mich würde heute auch mal was interessieren. Oder wäre das Thema mehr was fü r den Erfahrungsaustausch? Wenn ja, bitte verschieben!!!
    Bis vor einigen Wochen war es überhaupt kein Problem, Luca die Haare zu waschen oder ihm die Haare schneiden zu lassen (sein Opa ist Frisör und von daher ist er mehr oder weniger ja damit aufgewachsen!).
    Seit einiger Zeit macht er jetzt voll das Geschrei :umfall: , weint bitterlich und wehrt sich mit Händen und Füßen :piebts: gegen alles, was mit seinem Kopf, bzw. Haaren zu tun hat.

    Jetzt wollte ich mal gerne wissen, wie ihr das macht oder machen würdet, wenn ihr das Problem hättet. Ich finde es total schwierig, weil ich echt nicht weiß, wie ich reagieren soll. Wir haben schon alle Varianten durch und es wurde noch nicht besser.
    Verzichtet ihr aufs Haare waschen und schneiden (wobei das ja wirklich nur über einen bestimmten Zeitraum geht), "zwingt" ihr sie (also macht es unter Protest trotzdem), versprecht ihr ihnen was :heilisch: (bei Luca bringt es nichts :ochne: , wenn ich ihm Bonbons oder ähnliches verspreche) oder was macht ihr???

    Danke für euere Antworten, ich bin schon ganz gespannt! :winke:
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Bei uns war es ähnlich, vor knapp einem halben Jahr fing es an und erst seit ein paar Wochen ist es wieder ein wenig besser.
    Haarewaschen war jedesmal ein Riesentheater und ich muss gestehen das Junior in dieser Zeit schon ab und zu sehr schmuddelige Haare hatte.

    Erstens wollte ich ihn nicht zu sehr quälen und zweitens wollte ich mir dieses Theater ersparen...

    Seit ein paar Wochen halten wir ein Handtuch an die Stirn und Mama quatscht sich den Mund fusselig wärend des waschens aber es klappt :) es geht ohne Tränen.

    Ich bin sehr froh, habe aber schon öfters gehört das viele Kinder zwischendurch so ein Phase ( mal wieder :) ) haben in der sie Haarewaschen nicht mögen.

    Wir habens durch, Junior ist inzwischen stolz drauf so ein "grosser Junge " zu sein und will sogar freiwillig waschen... Halte durch!!!
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Bei Tim war das auch so schlimm :(

    Wir haben die Haare dann nur "im Notfall" gewaschen, das aber unter dermaßen viel Geschrei :heul:

    Tim hatte da wirklich totale Panik - er hat gebrüllt wie am Spieß :( - aber da mussten wir alle durch.

    Hast du auch mal eine Taucherbrille probiert? Haare mit Becher oder mit Brause abwaschen oder nur mit Waschlappen? Dass er sich auf dich drauflegen darf etc?

    Hat bei uns alles nix genutzt :(

    Erst seit ca. einem Jahr oder so ist es besser.

    Liebe Grüße
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Richtig mit Shampoo einschäumen tue ich Cecilia's Haare nicht, wir machen das immer in der Badewanne (so alle 3-4 Tage) mit dem Badewasser.

    Ich habe dann einen Becher mit dem ich ihre Haare nass mache. Dann wasche ich ihre Haare immer ein wenig mit dem Badeschaum und spüle sie anschließend mit dem Becher und Badewasser wieder ab.

    Mit dem Haareschneiden geht es so halbwegs. Wir waren erst einmal beim Friseur zum Schneiden, werden aber jetzt regelmäßig gehen, damit sie sich dran gewöhnt. Letztes Mal musste ich sie auf den Schoss nehmen, sonst hätte es wohl nicht geklappt. Und die Friseurin hat auch nur ganz schnell die Spitzen geschnitten und den Haarschnitt ein wenig in Form gebracht. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal ja schon etwas besser.
     
  5. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Hallo,

    ja, das haben wir schon alles probiert! Nichts zu machen :umfall:

    Aber trotzdem beruhigend, dass es anderen auch so geht!!!!

    :winke:
     
  6. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Ach ja... das hatten wir gerade eben nochmal. Mir graults jedes Mal davor.
    Amélie fängt schon an zu brüllen, wenn ich nur die "Kanne" greife mit der ich Haare abspüle.
    Ich versuchs immer so schnell wie möglich zu machen. Meist nehme ich mir Göga zur Hilfe, der sie dann ablenkt.
     
  7. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Hoffentlich klappt es bei euch weiterhin so gut! Danke für deine Antwort!
     
  8. Wirbelwind

    Wirbelwind Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Geschrei beim Haare waschen und Schneiden! Wie geht ihr damit um?

    Hallo,

    bei Jako-O gibt's so eine Art Schirmmütze mit einem Wal drauf, kostet nicht viel und hat bei uns supergeholfen. Danach war Haarewaschen lustig ;)
    Mittlerweile klappt's auch mit dem Waschlappen vor die Augen halten...

    Allerdings hatte ich das Teil schon einmal wegen dem gleichen Problem verliehen und da hat's nicht funktioniert.

    Viele Grüße
    Isi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...