Geräusche CD für den Hund

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Mini-Muffti, 31. Dezember 2005.

  1. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Geräusche CD für den Hund

    Hallo Steffi,

    ich halte nichts von solche einer CD, denn diese Geräusche sind anders als beim Originalgeräusch - es fehlen einfach ganz viele Schwingungen und Töne, die wir Menschen zwar nicht wahrnehmen, die aber dazugehören. Auch die Bewegung und Vibration des Bodens ist dabei wichtig, und das kann eine CD einfach nicht leisten.

    Nicht umsonst wird ja bei vielen Zuchtvereinen von den Züchtern gefordert, zur Sozialisierung der Welpen diese CD nicht einzusetzen sondern sich wirklich die Mühe zu machen und den Hund mit den Originalgeräuschen zu konfrontieren - in geeignetem Maß versteht sich.

    Was hast du vor, möchtest du mit dem Hund an irgendwelchen Ängsten arbeiten oder gehts dir jetzt einfach nur um die Knallerei an Silvester?

    Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, dass ich einfach ruhig bleibe, vielleciht mal ab und an gähen und so meinem Hund zeige, dass es nix schlimmes ist.

    Bei sehr ängstlichen Tieren können auch BB-Rescuetropfen helfen.

    Vor allem solltest du in solch einem Moment nicht versuchen, den Hund zu trösten, denn damit verstärkst du die Angst nur, weil du dem Hund zeigst, dass da wirklich was ist, wovor er Angst haben muss.

    Wenn er gerne spielt und nicht schon total abgedreht ist, versuche ihn, über etwas positives zu animieren. ... Ist jetzt schwer zu erklären, denn schnell hat der Hund da auch was falsches verknüpft. ... Nochmal: Versuche dem Hund klar zu machen, dass das gar nix schlimmes ist, indem du mit hoher Stimme und freudigem Gesicht mit ihm spielst - aber nur, wenn er noch nicht so verspannt und ängstlich ist, dass er kurz vor'm durchdrehen ist. - Ruhe ist aber glaube ich in solch einem Fall doch besser.

    Hoffe, du konntest dieses wz.T. etwas wirr Zeug verstehen, dass ich da jetzt geschrieben habe.

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  3. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Geräusche CD für den Hund

    Stimmt, daran hab ich gar nicht gedacht, dass es sich vielleicht gar nicht wie die Originalgeräusche anhört.
    Wir sind ja bereits in einer Hundeschule (bzw. in einem Welpengarten), die sich viel Mühe geben. Wir gehen z.B. irgendwann in die Fußgängerzone oder in ein Café. Find ich ganz gut.

    Da es unser erstes Silvester mit Hund ist, bin ich natürlich etwas verunsichert. Will ja alles richtig machen und unserer Aika nicht einen Knacks verpassen.
    Ich werde versuchen so zu reagieren, wie Du es mir empfohlen hast. Danke für den Tipp!

    Steffi
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Geräusche CD für den Hund

    Hallo,

    das erste Silvester verbrachte Romeo in der Jacke meines GGs :) .Wäre er grösser gewesen, hätte ich ihn mit runter genommen und ich hätte mich mit ihm ins Auto gesetzt und mir das feuerwerk angeschaut.Romeo hat komischerweise von anfang an keine Angst vor Feuerwerk (wir haben hier das ganze Jahr über mal welches), sondern freut sich sogar wenn er es sieht.

    Wenn ihr euren Hund nicht mit raus nehmen könnt, lasst ihn nicht alleine in der Wohnung, sondern es sollte jemand da sein, der sich mit ihm während der knallerei beschäftigt.So mit Ball spiele oder sowas, damit er ein bischen abgelenkt ist, falls er angst haben sollte.

    Lg,
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...