Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von ElliS, 4. Januar 2015.

  1. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    ...was mach ich denn damit? Hat mein Mann aus der Schweiz mitgebracht, aber ich bin sowas von ahnungslos...mach ich den nur warm oder was? Und dann irgendwelche Beilagen?

    Danke schonmal...
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Das ist doch sowas wie Kasslerbraten, oder? Mein Freund macht den manchmal. Er bereitet ihn zu wie einen normalen Schweinebraten (anbraten und im Sud köcheln lassen). Die Soße schmeckt immer voll gut, weil sie so würzig ist.

    Wir essen dazu meist Nudeln oder Klösse und irgendein Gemüse.

    LG, Katja.
     
  3. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Tja, Katja, keine Ahnung...ich bin da echt sowas von talentfrei...muss man den echt noch kochen? :???: Und wenn ja, wie lange? Hab ja einen eher schlecht funktionierenden Ofen...menno... geht das auf dem Herd?
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Hi!

    Ich hab so jetzt keine Vorstellung davon aber wenn er wirklich an sich schon gegart ist und ähnlich wie Kassler könnte man ihn eventuell auch einfach dünn aufgeschnitten aufs Brot essen oder so. Sind das 2 stücke, eins geräuchert und eins gekocht?


    LG Julia die langsam endlich wieder Appetit hat
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Wir machen Braten immer auf dem Herd. :jaja: Scharf anbraten, Wasser und Gewürze dazu und mit Deckel drauf ruhig ein paar Ewigkeiten köcheln lassen, damit das Fleisch ganz weich wird.

    LG, Katja.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Wenn er schon geräuchert und gekocht ist, kannst du ihn normalerweise auch roh essen als Aufschnitt oder als Braten zubereiten.
     
  7. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Aha, also koennte ich auch Scheiben braten?

    Den hier haben wir...

    [​IMG]
     
  8. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Geraeucherter und gekochter Schinkenrollbraten...

    Ooooh - das ist doch kein Schinkenrollbraten, sondern ein Rollschinkli *ggg*

    Klar kannst Du das auch braten oder in Scheiben geschnitten kalt essen - aber es wäre schade drum!

    Ein Rollschinkli ist hier so ein typisches Festtagsessen. Wenn es vorgekocht ist, wird es nach Anleitung auf der Packung nur heiss gemacht und dann aufgeschnitten und heiss gegessen. Dazu passen z.Bsp. Kartoffelsalat und andere Salate oder Kartoffelgratin und Gemüse.
    Nicht kochen, nicht braten, das zerstört die Zartheit und Saftigkeit des Fleisches!
    (und btw. - das von der Migros ist das beste :) )

    En Guete,
    Jac
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...