Genug Milch?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von turtleblue, 25. April 2005.

  1. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo Ute und Hedwig,

    ich habe mal wieder eine Frage zum Essensplan meines Kleinen. Seit etwa einer Woche trinkt er weniger Milch, im Moment sieht unser Tag so aus:

    -ca 6.00 Uhr 120 -150 ml Hipp 2
    -dann wenn Tim aufwacht zw. 6.30 und 7.30 sitzt er bei uns am Tisch und knabbert etwas Brot, ißt aber nicht wirklich davon, er schiebt das meist wieder mit der Zunge raus.
    -ca. 10 Uhr 150-190 gr. Gemüse-Fleisch-Gläschen mit Öl und 3-4 TL Obst
    -ca. 13.30 Uhr 150-200 gr. OGB mit Öl
    -ca. 17.30 Uhr 150-180 gr. Milchbrei
    -ca. 20.30 Uhr nochmal 100-150 ml Hipp 2

    Reicht die Milchmenge aus? Er hat schon mehr gegessen, aber die letzte Zeit nicht mehr.
    Er schläft nur noch 2 mal tagsüber und trinkt vor dem einschlafen 20-50 ml Tee, sollte ich ihm statt dessen eher Milch anbieten?
    Wenn er beim Abendessen dabei sitzt bekommt er ab und zu etwas Gemüse, oder eine Nudel, ißt aber auch da nicht richtig, sondern lutscht nur dran rum. Er mag noch keine Stückchen. Und diese von-bis Gramm-Spannen: wenn er eine Mahlzeit etwas mehr ißt, futtert er die anderen weniger.

    Zunehmen tut er übrigens im Moment 100 - 150 gramm die Woche.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Helga,

    die Essmengen sind absolut ausreichend. Und die Gewichtszunahme ist super :prima: Weiter so :winke:
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Danke Ute,
    ich mach mir halt irgendwie immer so meine Gedanken wenn mir auffällt, daß er mal ein paar Tage weniger ißt wie bisher.
    Das Geburtsgewicht hat er jetzt übrigens auch endlich verdoppelt.
    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...