Genaues Rezept Lavendelwickel

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Riccarda, 6. März 2004.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo an alle,

    ganz plötzlich ist Chiara total verschleimt ;-(
    Ich mache dann immer den wärmstens empfohlenen Lavendelwickel, aber eigentlich hilft er nicht so wie immer gesagt.

    Chiara hustet unter tags gar nicht, sondern beim Liegen sammelt sich der Schleim und dann hustet sie.

    Ich wärme etwas Olivenöl in der Mikro und gebe dann 2 Tropfen Lavendelöl dazu, das Ganze auf eine Windel, um den Brustkorb und anziehen. Mache ich da was falsch?

    Wieviel Öl muss denn sein? Ich nehme nicht ganz so viel, sodass Chiara nicht im Öl ertrinkt, aber in der Früh hat sich das Öl durch Body und Pyjama gesaugt (haben einen eigenen Ölwickel-Pyjama). Und damit das Öl nicht zu heiss ist, schaue ich, dass es eher lau-lauwarm ist, wird durch die Körperwärme sowieso wieder warm. Ist da was falsch?

    Liebe Gruesse
    Riccarda

    PS.: Fieber hat sie keines, aber rote Bäckchen und die Nase rint und rinnt und rinnt. Globulimäßig behandle ich mit Causticum und dazu Pilka Tropfen.
     
  2. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    liebe riccarda,

    ich mache den wickel genauso :jaja: vielleicht etwas wärmer, gerade so, daß es ihr nicht zu warm ist. und ich nehme auch eher mehr öl.

    wie ist denn der schnupfen genau? wenn es permanent rinnt und durchsichtig farblos ist, helfen allium cepa globuli gut. und ein zwiebelsäckchen neben dem bett bekommmt sophie dann auch immer. ich hab ihr bei so einem schlimmen schnupfen auch schon einen zwiebelwickel gemacht. und ölwickel auch untertags zuhause.

    gute besserung der kleinen lieben!

    liebe grüße
    barbara
     
  3. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo Barbara,

    na dann nehme ich heute abend auch mehr Öl und versuche es erneut. Wesentlich wärmer traue ich mich nicht, da Chiara beim Anblick des Wickels sowieso sofort zu schreiben beginnt und ich daher nicht einschätzen kann, ob nur Beschwerde oder ob zu heiss.

    Und Zwiebelsäckchen werde ich ihr auch geben, meiner kleinen Döner-Maus :D

    Liebe Gruesse
    Riccarda
     
  4. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    lt. dem Buch von S. Hahnemann "klassische H. verstehen" darf man homöopathische Mittel nie mit ätherischen Ölen kombinieren. Die Wirkung der H. kann aufgehoben oder eingeschränkt werden.

    LG
    Claudia
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Es kommt auf die ätherischen Öle an! Ich habe schon oft Lavendel mit Globuli kombiniert und bisher immer mit großem Erfolg.

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. lavendelwickel

Die Seite wird geladen...