gemüsesorte einführung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lemo, 20. Juli 2010.

  1. Hallo, bin neu hier

    ich habe eine 6 monate alte tochter geboren 8 januar 2010...ich habe sie die ersten 4 monate mit brusternährungset aptamil pre und muttermilch gefütter... dass heisst über die brust mit aptamil zugefütter.

    dann den 5und6 monat ausschliesslich Flasche. nun hab ich mit der Breikost angefangen...

    vor 2 wochen mit möhren...hattte schreianfälle und hab nach 2 tag sofort aufgehört und weiter mit milch gefüttert... jetzt seit 2 tagen füttere ich erneut mit breikost aber jetzt mit der Pastinake als Einführung...

    zur Pastinake kommt jetzt noch ein gemüse, nach 3 Tagen, und weitere 3 Tage Fleisch... richtig?

    auf manchen Seiten heisst es mit 1 Woche abstand. Meine erste Frage in wie vielen Abständen darf ich neues Gemüse plus Fleisch einführen..

    Zweite Frage wäre... wenn ich dass hinter mir habe auch die Einführung von Fleisch... und ich jetzt aber statt Pastinake und Kartoffel ... aber Möhre mit Kartoffel haben möchte... oder Spinat... muss ich damit erneut anfangen ...dass heisst erst alleine Möhre dann abstand 1 woche kartoffel dann abstand fleisch???

    oder brauch ich kein abstand halten und die möhre ersetzt einfach pastinake... oder auch es ersetzt nichts sondern kommt mit dazu???

    ich bin bissel durcheinander und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: gemüsesorte einführung

    Hallo,

    willkommen im Forum!

    Jede neue Zutat sollte 5 - 7 Tagen eingeführt werden. Soviel zur offiziellen Empfehlung.
    Die 3. Zutat ist Fleisch weil es im 2. Lebenshalbjahr wegen der Eisenversorgung sehr empfehlenswert ist. Ab der 3. Fütterwoche ersetzt ein Menü bestehend aus
    Gemüse-Kartoffeln-Fleisch-Fett einen Flaschenmahlzeit. Gemüse alleine ist keine Mahlzeit sondern nur ein Übungsessen (zu wenig Nährstoffe).

    Wenn das Fleisch eingeführt ist kannst Du weitere Gemüsevarianten antesten. Zum Beispiel die Pastinake ersetzt dann die Möhre oder wird zusätzlich im Möhren-Karoffel-Menü angeboten.

    :koch: Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...