Gemüseeintopf natur - für die ganze Familie

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Schäfchen, 15. Juli 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Rezept ist babytauglich = einfach pürieren

    Zutaten für zwei bis drei Esser:

    2 mittelgroße Fenchelknollen
    2 kleine Zucchini
    4-5 Möhren
    5 mittlere Kartoffeln
    etwas gehackte Petersilie


    Fenchel putzen, halbieren und harten Strunk entfernen. In dicke Streifen schneiden (etwa 5 mm dick). Möhren putzen und würfeln, Kartoffeln schälen und würfeln. Zucchini waschen und würfeln. Fenchel, Möhren und Kartoffeln in einen Topf, mit Wasser auffüllen und garen. Kurz bevor die Kartoffeln durch sind, Zucchini dazugeben.

    Je nach Laune kann man auch das Fenchelgrün kleinhaken und in die Suppe tun. Wenn alles gar ist, einfach Petersilie noch dazu.

    Die Suppe ist bewußt nicht gewürzt, die Mischung machts. :jaja: Mir schmeckt sie so natur belassen am besten. Ariane auch, die hat heute drei randvolle Suppenteller davon verputzt. 8O
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    *schleck* Andrea,

    ich hab' schon lange keinen frischen Fenchel mehr verarbeitet (den letzten Fenchel hatte ich als Rohkostsalat).

    Wird auf alle Faelle mal nachgekocht.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...