Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von happyfrolic, 6. Oktober 2008.

  1. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    500g Putenbrustfilet in Streifen
    5 Paprika, bunt, in Streifen
    500g Champignons in Scheiben
    500g grüne Bohnen
    2 Zwiebeln in Streifen
    1 Knobi-Zehe
    200g Reis (ungekocht)
    600ml Wasser
    5 EL Tomatenmark
    1 EL Gemüsebrühe
    1 TL Salz
    1 TL Paprika
    0,5 TL Pfeffer


    Fleisch, Paprika, Bohnen, Zwiebeln, durchgepressten Knobi und Reis in einer grossen Schüssel miteinander vermischen, salzen und pfeffern. In einen ofenfesten Topf oder Auflaufform geben, mit den Champis abdecken. Das Wasser mit Tomatenmark, Brühe und den restlichen Gewürzen kräftig abschmecken, zufügen. Alternativ kann man auch fertige Würzpasten verwenden.

    Zugedeckt bei 180 Grad Umluft für eine Stunde garen. Durchmischen, ggfs. nochmals abschmecken, fertig.

    Die Gemüsesorten sind beliebig ergänzbar und austauschbar, man kann z.B. auch mal Mais, Erbsen, Möhrchen, Lauch und/oder Zucchini versuchen. Oder eher in Richtung Curry gehen, vielleicht mit Ananas-Stückchen drunter...

    Guten Hunger!
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    Hört sich ja lecker an! Danke Claudia! :danke:

    :knutsch:
     
  3. JO!

    JO! Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    Danke,hört sich lecker an!Wir essen gerne Reis.
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    Das klingt ja sowas von gut. Danke. :winke: Das werde ich in den nächsten Tagen probieren.

    Was für Bohnen hast Du genommen? Frische, aus dem Glas, teifgefroren oder aus der Büchse?
     
  5. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    :sabber: :danke: :bussi:

    Ja, verrate mal.. hast du frisches Gemüse genommen oder....
     
  6. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    *merk* hört sich sehr lecker an. So ähnlich mach ichs oft, geht halt schnell und macht nicht viel Arbeit, aber auf dem Herd und ich muss eben ständig gucken, dass nix ansetzt oder überkocht. Im Ofen hätt ichs einfacher.

    :winke:
     
  7. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    Alles frisch, meine Beste, was denkst Du denn... wobei Tiefkühl bestimmt auch geht. Bohnen aus dem Glas wiederum sind genau wie Erbsen und Möhren aus dem Glas für den Sofortverzehr vorgesehen :zwinker:, das wird sonst matschig....


    Genau das fand ich prima, reinstellen und nicht mehr drum kümmern. Wobei ich etwas panisch wurde, weil es nach mehr als einer halben Stunde noch nach gar nix roch, aber das kam irgendwie später, dafür aber doppelt so lecker....
     
  8. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Gemüse-Puten-Topf aus dem Ofen

    .. ich dachte ja nur :oops: :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...