Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lilienfrau, 9. September 2003.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute und alle anderen,

    da ich bei den Gläschen nix finde, was ich Madame zu essen geben möchte (nur lauter "komische" Menüs mit Zwiebeln, Gewürzen und viel "gemischtem" Zeug), habe ich gedacht ich kann doch den GKF-Brei selber anmischen... und zwar habe ich das so vor:

    - Monogemüse (zB Kürbis, Kohlrabi, Möhren...) ein halbes großes Glas = ca. 100g
    - Fleischzubereitung von Hipp ein halbes kleines Glas = ca. 50g
    - Kartoffelpüree von Hipp eine halbe Tüte (?)
    - 1 EL Rapsöl
    - 20ml Obstsaft (ich nehme Apfelsaft wegen der Stuhlwirkung :-D )

    Wäre das vom "Gemisch" her so ok? Oder sollte die Zusammensetzung anders sein?

    Liebe Grüße!
     
  2. Hallo Lilienfrau
    Ich mache es auch soo .. ich kaufe Karotte Kartoffeln Gläschen oder Kürbis/Reis oder Pastinake & mische dies mit Hipp Fleischzubereitung.
    im Moment Hühnchen :)
    Nur die Mengenverteilung nehme ich anders:
    160 g Gemüse / Kartoffel / Reis Mischung
    25 g Fleischzubereitung ..
    usw.
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hi Alexandra,

    nur mal so als zwischenfrage...würde es nicht weniger Arbeit machen wenn du gleich selber kochst?

    ich koche selber, und habe das innerhalt 20-25 Minuten gemacht. (mit Kochzeit!)

    Ich finde das klingt total kompliziert :???: aber vielleicht mein ich das auch nur.. :)

    Grüssle Sabrina
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sabrina,

    also da Madame ja erst knapp 5 Monate alt ist trau' ich mir das mit dem Selberkochen nicht so ganz zu :-? vor allem beim Fleisch wag' ich mich nicht ran - zumal ja dann auch nie so genau weiß, welche Qualität das Fleisch hat, das man so kauft... und auch beim Gemüse denk' ich immer, wenn ich ein paar Möhren so lange koche, bis ich sie zu so feinem Brei pürieren kann, hab' ich auch alle Vitamine rausgekocht...

    Wenn Madame etwas älter ist, so 8-9 Monate, und auch mal etwas "stückiger" essen mag, werde ich sicherlich selber kochen für sie. Aber im Moment nehm' ich da lieber die Gläschen...

    liebe Grüße!
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Alexandra,
    gibt es bei Euch keine dm-Drogerie in der Nähe? Die haben die Gläschen von Alnatura und da ist auch in den Gläschen mit Fleisch kein Salz drin, höchstens mal ein paar Kräuter.

    LG, Bella :blume:
     
  6. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Bella,

    doch, ich kauf' auch nur bei DM. Aber außer Möhren (die verträgt Madame ja nicht so gut) hab ich nur Kürbis mit Reis und Pute gefunden (heute probiert, fand sie nicht sooo doll... liegt vielleicht an der Pute?) oder Mais mit Kartoffeln und Huhn (oder so ähnlich), das mochte sie ja gaaaaaar nicht, das hat sie mir direkt um die Ohren gespuckt :-D

    Und andere Gläschen mit Monogemüse hab' ich nicht gefunden?! Nur so "Gemüseallerlei mit Fleisch" und sowas... da bin ich mir aber nicht so sicher, ob ich das Johanna jetzt schon geben kann, so Gemüse "durcheinander"?!

    Liebe Grüße!
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Alexandra,
    Ich habe Saskias Mahlzeiten eine ganze Weile ähnlich zubereitet, wie Du es vor hast. Ich habe meist auch ca. ein halbes bis 3/4 Gläschen Monogemüse mit 1/4 bis 1/3 Fleischgläschen und allerdings selbstgekochter und durchs Sieb gestrichener (Bio-)Kartoffel verrührt. Öl dazu und evtl. etwas Wasser, wenn es zu fest war. Ich hab dazu den Breiteller immer auf der Waage stehen gehabt, um zu wissen, wieviel ich anrühre. Mit der Zeit hatte ich das dann ganz gut raus, wieviel von den einzelnen Bestandteilen dann eine Portion ergeben. Ein halbes Fleischgläschen finde ich etwas zu viel. Wenn Du dann zwei, drei Gemüsesorten eingeführt hast, kannst Du auch die Mono-Gemüsegläschen untereinander mischen, damit es etwas anders schmeckt. Irgendwann habt Ihr Euch dann soweit vorgearbeitet, daß auch die fertigen Gemüsemischungen bzw. Menügläschen "passen". Ich bin damit sehr gut gefahren, Saskia ißt alle bisher angebotenen Gemüsesorten gern, wenn ich z.B. den strengeren Blumenkohl oder Kohlrabi mit Pastinake oder Karotte abmildere. Auch das sehr feste und nicht besonders geliebte Alnatura-Menü mit Mais, Kartoffel und Fleisch läßt sich so an die "Frau" bringen (sofern man davon vor dem ersten Versuch mehr als ein Gläschen gekauft hat und die nun verbraucht werden müssen :) ). Übrigens läßt sich mit selbst gekochter Kartoffel auch die Stückigkeit später sehr gut bestimmen, je nachdem, wie fein man sie dann quetscht oder eben durchs Sieb streicht. So hat Saskia sehr schnell gelernt, mit Stücken fertig zu werden, mit nun acht Monaten kaut sie wie eine Große auch rohes Obst, Brötchen oder Brot, Reiswaffel...
    Viel Spaß beim gemeinsamen Essen-Entdecken weiterhin, liebe Grüße, Anke
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Alexandra,
    ich habe von Alnatura Karotte-Kartoffel-Huhn und Karotte-Kartoffel-Rindfleisch, die könntest Du doch jetzt bestimmt schon geben! Johannes bekommt jetzt das mit Huhn und es scheint das 1. Gläschen zu sein, das ihm halbwegs schmeckt! :-D

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...