Gemeinschaftsgärten

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Birkchen, 18. September 2006.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Morgen,

    wer wohnt in einem Haus mit einem Gemeinschaftsgarten?
    Was heißt bei Euch Gemeinschaft?

    Heißt das, jeder kümmert sich um seinen eigenen Kram?!?!
    Heißt das, dass man Dinge, die da im Garten durch den Wind kreuz und quer liegen, nicht aufheben muss, sogar mit der Gefahr, dass es da aussieht wie bei Hempels unterm Sofa!?!?!!?
    Heißt das, dass wenn Dinge auf der Treppe liegen, sie keiner aufheben muss, weil irgendein Dussel - wie zb Katja - das sowieso mitnimmt!?!?! (soviel auch zum Thema Treppenhaus und zig übriggebliebene Stadtzeitungen!!!)

    Ich bekomm hier in diesem Haus die Krise! Ich hatte letzt angefangen, Swimmingpool, Wasserrutsche und Hüpfburg zu entlüften und zum Trocknen habe ich sie dann draußen liegen lassen. Aber so vergesslich, wie ich nun mal bin, lag es dann noch da, vom Wind aufgewühlt zb die Wasserrutsche, halb im Sandkasten drin! Der Hammer ist ja, dass meine Nachbarin sich noch mit mir unterhielt, als ich das gemacht habe und sie JEDEN Tag durch den Garten MUSS!!! Es also kein Ding ist, die Sachen wegzunehmen und zusammen zu legen!
    Und der Swimmingpool ist ihrer!!!!!
    Dann bin ich vorgestern endlich mal in den Garten gekommen und habe alles weggeräumt.
    Unsere männliche Else Kling fragte mich dann doch wirklich, ob ich mal den Garten aufgeräumt hätte. Klar außer mir macht es ja keiner! Das sind ja auch meine Sachen!!! 8O :shock: biiiiiitte waaaaaas!?!?!
    Ich habe die Sachen für unseren Garten gekauft und NICHT FÜR JANNIK ALLEINE!!! *ironieon* Ja wenn das so ist, steht im nächsten Jahr ein Schild dran: Nur für meine Kinder! *ironieoff*
    Ich wies darauf hin, dass ich ja auch schließlich den Pool zusammenfaltete und das wäre ja schließlich nicht meiner! sollen wir etwa darauf warten, bis das Plastik mit dem Erdboden verschmilzt??? :bruddel:

    Ich schreibe mich schon wieder in Rage hier... :achtung:

    Noch ne kleine Anekdote so nebenbei:
    Wir hatten im Briefkasten so´n Etikett von ner Zeitung mit unserer Adresse drauf. Ich nahm es aber nicht raus, einfachkeitshalber :-D
    So... da waren wir ja letzte Woche im Urlaub und wir gaben für die Post den Schlüssel Else Kling!
    Da erzählte mir Marco die Tage, dass doch der Zettel auf der Treppe lag und darauf wartete von uns mit nach oben genommen zu werden!!!
    Hömmmmmmma, gehts noch 8O
    Ist das zuviel verlangt, wenn er ihn schon rausnehmen muss, ihn in den Müll zu schmeißen????



    Also wir hätten doch wirkich an der Wohnungssuche dran bleiben sollen, aber jetzt ist´s zu spät :(
    Ich bin momentan auf unser tolles Haus soooowas von sauer, unglaublich!

    so, das war dann jetzt wohl ein Ratgeber- und AUFREGthread :-D

    Aufgebrachte Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...