Gemeinsames Essen Abendbrot/Frühstück

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Knuddelbärchen, 5. Februar 2006.

  1. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Jetzt start ich gleich noch ne Umfrage, da wir hier auch darüber nachdenken/diskutieren.

    Früher war es bei mir und meinem Mann in der Familie so, dass alle zusammen gefrühstückt und auch Abendbrot zusammen gegessen wurde. Heutzutage ist durch das Arbeiten gehen bis in die Nacht rein, dass ja in vielen Familien nicht mehr so gang und gäbe. Viele ältere Kinder essen auch schon alleine Abendbrot, weil sie schon eher Hunger haben etc.

    Wie läuft das bei euch so? Sitzt ihr noch gemeinsam am Tisch und unterhaltet euch z.B. während des Abendbrots über den vergangenen Tag (Ereignisse, Schule etc.)

    Bei uns ist es so, dass ich früh noch schlafe, da Julian gegen Mitternacht das letzte Mal kommt, ich also notgedrungen immer so lange wach bleib. Da Julian immer lange schläft (teilweise bis halb 10 früh), kann ich dafür ausschlafen. Mein Mann steht dann früh immer auf, bringt Teresa in die Kita und fährt zur Arbeit. Am Abend kommt er erst so gegen 19.15 nach Hause. So lange bleibt Teresa dann immer noch wach, wir essen gemeinsam Abendbrot und dann gehts ins Bett. Mit Essen, Toilette, Zähneputzen u. Gute Nacht Geschichte wirds dann schon 20.00 Uhr, wenns spät wird auch 20.20 Uhr. Das ist eigentlich zu spät für Teresa (finden wir - sie natürlich nicht).

    Was würdet ihr machen. So beibehalten, um wenigstens 1 x am Tag gemeinsam am Tisch zu sitzen oder ich + Teresa essen eher Abendbrot und sie geht dann gegen 19.00 Uhr ins Bett (wo sie dann aber Null vom Papa hätte, hat sie sonst zwar auch nicht - aber wenigstens ne halbe Stunde gemeinsames Essen + Gute Nacht Geschichte).

    Was meint ihr? Und wie läufts bei euch? Bewerte ich das gemeinsame Essen als zu Wichtig?
     
  2. AW: Gemeinsames Essen Abendbrot/Frühstück

    Hallo!

    Mir ist mindestens eine gemeinsame Mahlzeit am Tag sehr wichtig!
    Häufig ist es das Mittagessen und/oder das Abendbrot, welches wir alle zusammen gemütlich am Tisch mit Plaudereien einnehemen.
    Für mich gehört es zum Familienleben einfach dazu.

    An Deiner Stelle würde ich das gemeinsame Andbrot so bei behalten.
    Vorerst zumindest, denn im Schulalltag muß dann natürlich geschaut werden, wie es mit der Einschlafzeit passt.

    Lieben Gruß
    Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...